Phänomen Sexting

07. März 2013 20:14; Akt: 08.03.2013 13:25 Print

Jungs sammeln sexy Fotos wie Panini-Bildchen

von Samuel Hufschmid - Erotik-Fotos von Mitschülerinnen gelten bei Teenies als Statussymbole. Die Uni Basel plant dazu nun die erste Schweizer Studie.

storybild

Mit Bildern von Mitschülerinnen wird wie mit Panini-Bildchen gehandelt. (Bild: Colourbox)

Zum Thema
Fehler gesehen?

«Pornos gelten als etwas für Loser, die selber keine Frau ins Bett kriegen», schildert Gender-Forscherin Dominique ­Grisard die Einstellung vieler Jugendlicher. «Viel begehrter sind heute Nacktfotos von Mädchen aus dem eigenen Bekanntenkreis. Solche Bilder sind für die Jugendlichen zu Statussymbolen geworden. Entsprechend wird damit untereinander gehandelt wie früher mit Panini-Bildchen.»

Sexting heisst das Phänomen, das gemäss Jugendarbeiter Roger Gafner auch bei Jugendlichen in der Region verbreitet ist. Aktuelle Studien zum Thema zeigen, dass mindestens 15 Prozent der Jugendlichen Erfahrungen mit Sexting haben. Dabei ist die Grenze zwischen Sexting und Mobbing laut Forscherin Grisard unscharf: «Studien aus England zeigen, dass der Gruppendruck eine wichtige Rolle spielt. Mädchen werden teilweise dazu gedrängt, Bilder von sich zu schicken. Auch sind Fälle bekannt, bei denen sich junge Männer gegenseitig zur Herausgabe von Fotos gezwungen haben», so Grisard.

In der Schweiz ist das Phänomen bisher schlecht untersucht. Genauere Zahlen soll eine breit angelegte Nationalfonds-Studie der Universität Basel liefern, die derzeit geplant wird und im nächsten Jahr starten soll.

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Bruno Stettler am 08.03.2013 07:33 Report Diesen Beitrag melden

    Dafür wollt ihr eine Studie ?

    Ok: Die Jungs sind Spitz wie wir früher auch. Studie abgeschlossen.

    einklappen einklappen
  • Oliver am 08.03.2013 02:22 Report Diesen Beitrag melden

    Oje...

    Da lobe ich doch die gute alte Schulzeit, wo es noch keine Handys oder Smartphones gab. Wir Jungs hörten uns jeweils die Geschichten von Marta Emmenegger (Sex nach neun) auf dem Walkman an, welcher einer in der Klasse jeweils am Abend aufs Tonbändli aufgezeichnet hat. Und wenn es etwas mehr "Kribbeln" sollte, dann spielten wir mit den Mädchen "Flaschendrehen" auf dem Pausenhof. Das waren noch geile Zeiten :-)

    einklappen einklappen
  • Jolanda am 08.03.2013 07:42 Report Diesen Beitrag melden

    Bedenklich

    In was für einer gestörten Welt leben wir eigentlich?

Die neusten Leser-Kommentare

  • Panos PP am 08.03.2013 19:29 Report Diesen Beitrag melden

    Verliebte Mädchen

    Der einzige Grund wieso Mädchen/Frauen einem Typen Nacktfotos senden ist, weil sie total in ihn verknallt sind! Sie haben das Gefühl, dass man den Schwarm einzig und allein mit einem Nacktfoto für sich gewinnen kann. Glaubt mir ich spreche da aus Erfahrung.

  • Jay Jay am 08.03.2013 16:49 Report Diesen Beitrag melden

    Freiwillig

    Ich verstehe nicht weshalb alle von Drängen reden. Ich bin selber 19 Jahre jung und habe Erfahrung mit "Sexting". Ob die jungen Frauen die Bilder versenden ist gänzlich ihresgleichen überlassen. Dasselbe gilt auch für die Jungs. Klar kommt der erste Schritt meistens von uns Männer, klar sind wir hartnäckig, aber zwingen tun wir niemanden. Also Schluss mit den Verschwörungstheorien à la "Gruppendruck" usw. Schlussendlich ist endscheidend, was nachträglich mit den Bildern passiert. Deshalb immer gut überlegen wem man die Bilder schickt.

  • P-A Bertholet am 08.03.2013 16:29 Report Diesen Beitrag melden

    Naiv!

    Smartphone und Laptop müssen her! Warum wohl? Wie naiv sind die Eltern?

    • Joshi am 08.03.2013 16:44 Report Diesen Beitrag melden

      Vertrauen

      ist oft besser als Kontrolle

    • P-A Bertholet am 08.03.2013 17:19 Report Diesen Beitrag melden

      Vertrauen?

      @Joshi: Vertrauen? Ha ha ha! Siehe Titel!

    einklappen einklappen
  • Joshi am 08.03.2013 16:16 Report Diesen Beitrag melden

    Wieso trägt Mann immer Schuld?

    Habt Ihr euch schon mal gefragt, wieso die Mädchen die Nacktbilder versenden? Die Wahrheit ist, sie erwarten die gleiche Art von Fotos vom gegenüber und nicht wegen Gruppendruck oder dem Zwang der Männer!! Aber natürlich ist wiedermal der Mann der Bösewicht/Sexist.

    • The italian Job am 08.03.2013 16:20 Report Diesen Beitrag melden

      Deiner Meinung

      Ich bin deiner Meinung Joshi!! Die Frauen machen es genau so und freuen sich warscheinlich über die Aufmerksamkeit, die sie dadurch bekommen.

    einklappen einklappen
  • Tom S. am 08.03.2013 14:25 Report Diesen Beitrag melden

    Bilder

    Handy-Bilder sammeln statt Erfahrungen sammeln. Ich kenne schon die neue Werbung für das Iphone: Ich bin auch ein Verhütungsmittel. He he he