Autoschilder

21. September 2008 07:23; Akt: 22.09.2008 11:56 Print

Nummern und Buchstaben statt Kantonswappen?

Kantonswappen auf Nummernschildern könnte es bald an den Kragen gehen, weil es Platz für eine zusätzliche Ziffer braucht. Volk und Politiker laufen Sturm.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Im Kanton Zürich gehen die sechsstelligen Autonummern aus, da immer mehr Autos eingelöst werden. Dies zwingt Bund und Kantone zum Handeln: Sie wollen bis Anfang 2009 die Arbeiten für ein neues Schild aufnehmen, wie Frédéric Revaz, Sprecher des Bundesamts für Strassen (Astra) einen «Sonntag»-Bericht bestätigte. Geprüft werden drei Varianten: eine Angleichung an das EU-Vorbild ohne Kantonswappen, Zahlen/Buchstaben-Kombinationen sowie kleinere Ziffern.

Dass das Kantonswappen wegfallen könnte, stösst dem Volk sauer auf: 80 Prozent der 20-Minuten-Online-Leser würden das Ende der Tradition bedauern. Auch Politiker aller Parteien laufen Sturm: «Absoluter Stumpfsinn», findet Otto Ineichen (FDP, LU). «Ich bin stolz auf meine Luzerner Nummer, sie gehört zu unserer Identität.» Ähnlich sieht es Bastien Girod (Grüne, ZH), der für die Zahlen/Buchstaben-Kombinationen mit Wappen plädiert. Selbst der Aargauer Markus Zemp (CVP) ist stolz auf seine oft verspottete Nummer: «Wir müssen uns nicht überall der EU anpassen.» Beim Astra gibt man sich zugeknöpft: Es sei noch völlig offen, welche Lösungen vorgeschlagen würden.

daw

Sollen die Kantonswappen auf den Autonummern bleiben?

Reto Ineichen (23), Luzern
Von Kontrollschildern ohne Kantonswappen halte ich nicht viel. Ich finde es schön, wenn man die Herkunft auf den ersten Blick erkennt. Wir müssen der EU ja auch nicht alles nachmachen.

Marianne Zürcher (42), Bern
Ich finde es schade, wenn die Wappen auf den Nummernschildern verschwinden, mir persönlich ge­fallen sie. Es ist ein witziges Detail. Ich sehe keinen Grund, wieso wir uns der EU anpassen sollten.

Wolfgang Berlinger (37), St. Gallen
Das Kantonswappen sollte unbedingt bleiben. Es sieht schön aus und ich finde es gut, wenn man weiss, mit wem man es auf der Strasse zu tun hat. Eine Anpassung an die EU ist meiner Meinung nach unnötig.

Nathalie Albrecht, (27), Zürich
Die Autoschilder sind mit den Wappen einzigartig in Europa und deshalb wäre es schade, sie zu ersetzen. ­Wobei es auch gut sein kann, wenn man nicht mehr erkennt, aus welchem Kanton ein Autofahrer stammt.

Hans Käser (34), Basel
«Eine Änderung würde mich stören, da das Kantonswappen wichtig ist. Immerhin lässt sich so der Ursprung des Besitzers feststellen. Andererseits muss man mit der Zeit gehen und auch Änderungen vornehmen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • andi am 22.09.2008 11:18 Report Diesen Beitrag melden

    neue US

    Jeder muss zugeben die USA haben super schöne schilder. Und solche könnten wir auch einführen. Und zwar mit super schweizerischen sujets!! ^^

  • David Kolev am 12.07.2011 21:27 Report Diesen Beitrag melden

    GEHT DOCH GAR NICHT

    OMG....Die Schilder sehen doch Perfekt aus (sie sind halt etwas speziell und unlangweilig)..wieso sollte man die verändern wir wollen doch sowieso nicht ins EU

  • Mike am 22.09.2008 08:13 Report Diesen Beitrag melden

    Buchstaben/Zahl kombiniert

    Warum machen wir's nciht wie bei den Ami's? Zahlen und Buchstaben nach wunsch kombiniert? ZU3R1CH und so weiter... *gg*

Die neusten Leser-Kommentare

  • David Kolev am 12.07.2011 21:27 Report Diesen Beitrag melden

    GEHT DOCH GAR NICHT

    OMG....Die Schilder sehen doch Perfekt aus (sie sind halt etwas speziell und unlangweilig)..wieso sollte man die verändern wir wollen doch sowieso nicht ins EU

  • Karl am 21.08.2010 23:28 Report Diesen Beitrag melden

    Einfache Loesung

    Eine einfache Loesung ist: nach ZH 999 999 folgt das Kennzeichen ZH A00 000

  • Cédric Chakai am 01.09.2009 18:06 Report Diesen Beitrag melden

    Euro-Schilder

    Solte man im Frankreich schauen was sie dort für Lösung gefunden haben... es könnte in der Schweiz ein sehr gute Kompromis: Scweizer Fahne mit CH/222A333/Kanton Wappe, Wenn die Franzosen können das, ich bin überzeugt dass Scweizer auch...

  • Staatsbürger am 18.10.2008 15:47 Report Diesen Beitrag melden

    Kompromiss

    Ich denke, dass die Nummer in Zukunft wie folgt aussehen sollte; Ähnlich wie die Euro-Schilder, und zwar links ein Balken mit dem Schweizer Wappen, in der Mitte bleibt übrig Platz für bis zu 7-stelligen Nummern mit oder ohne Buchstaben, und rechts ein Balken mit jeweils auswechselbarem Kantonsschild

  • Brad Vormkopf am 23.09.2008 11:02 Report Diesen Beitrag melden

    Die böse EU

    Wie bitte, die EU ist schuld?? Deutschland hat Kontrollschilder mit Heimatstadt/-lLandkreis plus Bundeslandwappen, in Frankreich zeigt das Kontrollschild das Département, und in Österreich gibt es Buchstaben für Heimatstadt/-landkreis plus Wappen des Bundeslandes. Nur mal so, Bünzlis!