Patent-Antrag eingereicht

02. Juni 2017 10:38; Akt: 02.06.2017 10:38 Print

Walliser will Trumps «covfefe» schützen lassen

Tim Saciri will sich die Rechte am Wort «covfefe» sichern. Was genau er plant, will der Walliser nicht verraten. Das Gesuch ist aber in Bearbeitung.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Spätnachts verschickte US-Präsident Donald Trump einen seltsamen Tweet: «Trotz der ständigen negativen Presse covfefe», ist darin zu lesen. Es dauerte nicht lange, da rätselte die ganze Welt, was «covfefe» wohl bedeutet.

Die Gunst der Stunde genutzt hat der Oberwalliser Tim Saciri: Er deponierte unverzüglich eine Anfrage, um das Wort «covfefe» beim Eidgenössisches Institut für Geistiges Eigentum schützen zu lassen. «Während die Amerikaner schliefen, habe ich die Anfrage zur Patentierung der Marke eingereicht», sagt Saciri zur Zeitung «Le Nouvelliste».

«Ich habe ein grosses Projekt mit der Marke vor»

Der Administrator der Firma Saciri SA hat keine Zweifel daran, dass das klappen wird: «Ich habe ein grosses Projekt mit der Marke vor. Das wird etwas sehr Gutes für den Kanton Wallis sein.» Mehr will der gebürtige Mazedonier aber nicht verraten.

Auf Anfrage der Zeitung «Le Nouvelliste» bestätigte das Eidgenössisches Institut für Geistiges Eigentum den Eingang der Anfrage für die Registrierung von «covfefe» als Marke. Das Verfahren sei im Gang und werde etwa drei bis vier Monate dauern. Der Schutz des Wortes «covfefe» erstreckt sich dann auf die ganze Welt.

(jen)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Besserwisser am 02.06.2017 10:52 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Das ist kein Patent

    Ein Patent schützt ein Verfahren zur Herstellung von etwas. Hier wird ein Markenschutzrecht beantragt. Der Schutzbereich ist kleiner.

    einklappen einklappen
  • Oberwalliser am 02.06.2017 10:53 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Walliser

    Er ist aus dem französisch sprachigen UNTERWALLIS und nicht aus dem oberwallis. Also bitte, wenn ihr schon etwas übers wallis schreibt, dann schaut doch mal auf die karte und dann erst einen bericht machen! Oder schaut im moneyhouse nach wo seine firma angemeldet ist.

    einklappen einklappen
  • Geschützter Begriff am 02.06.2017 11:11 Report Diesen Beitrag melden

    C'mon!

    Die senile Äusserung eines beim Schreiben eingeschlafenen, besinnungslosen Greises, der um des persönlichen Profites willen den Klimawandel beschleunigen, statt ihm entgegenzuwirken lässt. Und das soll schützenswert sein?

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Treki am 03.06.2017 05:26 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Gehts eigentlich noch

    Da macht jemand einen Tippfehler und die ganze Welt ist in Aufruhr. Das ist doch grutschmö

  • Bartli am 02.06.2017 21:18 Report Diesen Beitrag melden

    Nix da

    Das gehört uns allen lassen wir uns nicht wegpatentieren oder? .-) Immer nur Chole im Grind, am Ende werden noch Namen patentiert. Schon Domains eingekauft?

  • Franky am 02.06.2017 19:54 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Covfefe

    Ich denke es heisst postete, Leute machen ein grosses Drama daraus,

  • tom am 02.06.2017 19:27 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    wer?

    komisch, auf ntv tv wirde ein schwede, hr. per holknecht erwähnt, welcher dasselbe machte.....wer war zuerst

  • D. Dümscht am 02.06.2017 19:05 Report Diesen Beitrag melden

    Am besten kauft man Trump einen Staat

    im Rustbelt. Dorthin kann er sich mit seinen geliebten Kohleschürfern zurückziehen. Aber eher einen kleinen Staat, sonst schafft er es auch dort nicht mit dem Regieren.