Hanfblüten

25. September 2017 12:23; Akt: 25.09.2017 12:23 Print

CBD gibts nun auch an den Valora-Kiosken

Jetzt steigt auch der Valora-Konzern ins CBD-Business ein: Ab Anfang Oktober sind an über tausend Verkaufsstellen Hanfblüten erhältlich.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

K Kiosk, Avec und Press & Books: Die Kioske und Convenience-Shops, die der Konzern Valora betreibt, werden ab Anfang Oktober ein neues Produkt in ihrem Sortiment führen: CBD-Hanfblüten der Marke Black Widow, die vom Schweizer Start-up Next Tröber AG hergestellt werden. Das teilten Valora und Next Tröber am Montag mit.

Erhältlich ist Black Widow ab nächster Woche in insgesamt über tausend Verkaufsstellen von Valora. Einzige Ausnahme ist das Tessin, wo anders als in den übrigen Kantonen für den Verkauf von Hanf-Produkten eine kantonale Bewilligung erforderlich wäre.

Produkt wird laufend analysiert

Black Widow habe einen THC-Gehalt von weniger als einem Prozent und sei gemäss den gesetzlichen Vorgaben beim Bundesamt für Gesundheit gemeldet worden, so Valora. Jede Produktcharge werde fortlaufend von Laboratorien auf ihren THC- und CBD-Gehalt analysiert. Verkauft werde es nur an Personen ab 18 Jahren.

Vor Valora haben bereits Coop und Denner auf den Boom von CBD-Produkten reagiert. Bei Coop sind seit Juli Hanfzigaretten der Schweizer Marke Heimat im Angebot, und auch Denner hat mittlerweile CBD-Produkte im Sortiment.

Ob die Hanfblüten das einzige CBD-Produkt bleiben, das an den Valora-Verkaufsstellen angeboten wird, ist noch offen. Sprecherin Christina Wahlstrand sagt zu 20 Minuten: «Wir wollen nun erst einmal Erfahrungen mit dem Verkauf dieses einen Produkts sammeln.»

(lüs)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Tomson1994 am 25.09.2017 12:36 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Mein Traum

    Richtiges, gutes Weed, von Schweizer Anlagen produziert. Kontrolliert vom Staat. AHV gerettet.... Ich hoffe auf eine schnelle Volksabstimmung und bin sicher, dass es nun angenommen wird.

    einklappen einklappen
  • Mrs. Green Thumb am 25.09.2017 12:33 Report Diesen Beitrag melden

    Bald bald

    Ich warte auf den Tag, an dem ich legal günstig Gras am Kiosk etc. kaufen kann! 50.- für 4.3 Gramm finde ich persönlich immer noch viel zu viel. Wenn ihr mich fragt, ist das alles nur eine Aufwärmrunde bis es so richtig losgeht. Alles eine Frage der Zeit.

    einklappen einklappen
  • Birdy Nam Nam am 25.09.2017 12:43 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    einfach nur LÄCHERLICH

    Es ist ein UNVERSCHÄMTHEIT, das dieses CBD Gras mehr als DOPPELT soviel kostet, wie RICHTGES Gras und es ist selten wirklich rauchbar...Also legalisiert doch BITTE mal das RICHTGE GRAS, also über die legalisiering vom KOKAINE zu reden !!!

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Frankyboy am 26.09.2017 12:50 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Wie alle beleidigt sind wens um Cannabis geht!

    Wen es euch nicht passt, dan hört auf zu Kiffen. Ich sehe es kommen in 20 Jahren müssen wir die Kosten übernehemen weil die meisten mit 20 dchon das gehirn weg geraucht & burnouts haben!

    • Decke Decke am 26.09.2017 15:05 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Frankyboy

      Klar.. bin zwar kein Kiffer, trotzdem weiss mann das Alkohol das Gehirn und zudem noch weitere andere Organe extrem schädigen, macht nichts, verkaufen wir ab 16 :) so viel zu Ihren tollen Kommentar

    einklappen einklappen
  • reto hofmann am 26.09.2017 08:42 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    täuschung

    wenn die blüten denn auch so aussehen würden in meiner dose war aufjedenfall nixht 100% indoor qualität.nie mehr und viel zu teuer 25fr für 1.6f beim denner gibts c-pure für 21fr 3g und das ist indoor

    • reto hofmann am 26.09.2017 14:41 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @reto hofmann

      sorry für die zahlreichen rechtschreibfehler

    einklappen einklappen
  • Hitch am 26.09.2017 08:16 Report Diesen Beitrag melden

    Es stinkt zum Himmel

    Künftig werden noch mehr Lokalitäten gemieden werden, vor deren Eingängen auch dieser Stinkqualm die Luft vergiftet. Es ist ein graisliger gestank für Passive.

  • Thor am 26.09.2017 07:57 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    geil aber teuer

    Es ist eine Frechheit das die Preise sich nach den Strassenpreise richten. CBD ist meist Teurer als das Verbotene THC. ich habe Jahre lang gezüchtet und kenne den Produktions Preis nur zu gut

  • Legaaalize am 26.09.2017 07:48 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Black widow CBD Flop

    Black widow cbd wie oben abgebildet, ist von sehr mangelnder qulität. Es war zudem so trocken, als wäre es im backofen gebacken worden. Eine sauerei sowas zu einem derart unverschämt teuren preis zu verkaufen.