Rekordpreis

14. März 2017 18:15; Akt: 14.03.2017 18:15 Print

Fan zahlt 160'100 Franken für Autonummer «VS 1»

Die Rekordsumme von 160'000 Franken hat ein Unbekannter für das tiefste Walliser Nummernschild bezahlt. Bis jetzt war «SG 1» am teuersten.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Fünf Minuten vor Auktionsschluss wurde das Gebot für 160'000 Franken abgegeben. Ein Unbekannter hat sich damit gegen insgesamt 15 ebenfalls anonyme Konkurrenten durchgesetzt. Er wird künftig mit dem teuersten Nummernschild der Schweiz herumfahren. Zuvor gebührte diese Ehre einem St. Galler. 2013 bot dieser 135'000 Franken für «SG 1».

Im Kanton Wallis ist man glücklich über das hohe Gebot. Pierre-Joseph Udry, Chef des Verkehrsdienstes des Kantons, hatte auf 50'000 bis 70'000 Franken gehofft.

Weitere Schilder werden versteigert

Das Nummernschild war für einen Grundpreis von 10'000 Franken auf die Auktionsplattform des Strassenverkehrsamts gestellt worden. Innert drei Tagen betrug das Gebot bereits 110'000 Franken. Seit dem 23. Februar hatte sich das Gebot, das knapp unter 160'000 Franken lag, nicht mehr verändert – bis fünf Minuten vor Schluss.

«VS 1» ist nicht das einzige Nummernschild, das versteigert wird. Weitere sechs folgen am Mittwoch, 15. März.

(ann/sda)