Auslandschweizer-Zahlen

17. Februar 2012 13:16; Akt: 17.02.2012 14:08 Print

Ein Schweizer lebt in Kiribati

Über 700 000 Eidgenossen leben derzeit nicht in der Schweiz. Die meisten davon in Europa. Aber auch an abgelegeneren Orten findet man rote Pässe mit weissem Kreuz.

storybild

In Kiribati lebt ein einziger Schweizer Bürger. (Bild: Keystone)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Jeder zehnte Schweizer lebt im Ausland: Laut der neuesten Auslandschweizer-Statistik vom vergangenen Jahr haben derzeit über 700 000 (präzis: 703 640) Schweizerinnen und Schweizer ihren Wohnsitz nicht in ihrem Heimatland. Der weitaus grösste Teil von ihnen lebt in Europa (61,85 Prozent oder 435 203 Personen).

Etwa drei Viertel der im Ausland lebenden Schweizer Bürger sind gleichzeitig Bürger ihres jeweiligen Wohnsitz-Landes, also Doppelbürger, wie das Eidg. Departement für auswärtige Angelegenheiten (EDA) am Freitag mitteilte.

Am meisten Auslandschweizer beherbergt Frankreich mit 183 754 Personen (26,11 Prozent), darauf folgen Deutschland mit 79 050 Personen (11,23 Prozent) und die USA mit 75 637 Personen (10,75 Prozent).

Mikronesien und Kiribati

Am anderen Ende der Skala stehen São Tomé und Principe sowie Mikronesien und Kiribati mit je einem Schweizer.

Im vergangenen Jahr hat die Zahl der im Ausland registrierten Schweizer insgesamt um 8517 Personen zugenommen (1,23 Prozent) - davon am stärksten in Asien mit einer Zuwachsrate von 4,49 Prozent, gefolgt von Europa mit 1,33 Prozent.

(sda)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Therese Rüssel am 17.02.2012 14:17 Report Diesen Beitrag melden

    Schweiz werde ich nie als Heimat sehen

    und hoffentlich werde ich auch bald in Asien (Philippinen) leben können. Ich habe nämlich mehr als genug von der Schweiz. Ich gebe keinen Rappen mehr aus hier.

    einklappen einklappen
  • swissgirl am 17.02.2012 15:42 Report Diesen Beitrag melden

    südsee ahoi

    ich glaub ich geh den mal besuchen auf kiribati :))))

    einklappen einklappen
  • Samuel am 17.02.2012 13:57 Report Diesen Beitrag melden

    Ungarn

    Ich lebe seit 4 Jahren in Ungarn. Mich würde mal wunder nehmen ob es dort auch Schweizer gibt? habe bis jetzt noch nie einen kennen gelernt!

Die neusten Leser-Kommentare

  • Lulic am 17.02.2012 18:36 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Fragen über Fragen

    Ob die da draussen auch wie schwarze Schafe behandelt werden?

    • adwoa am 18.02.2012 00:52 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      schwarze schafe

      genau das habe ich auch gedacht!!!

    • California Girl am 18.02.2012 02:10 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      Nein

      Nö lebe in den usa und fühle mich hier mehr zu hause als jemals zuvor in der schweiz!

    • oggi1 am 20.02.2012 03:27 Report Diesen Beitrag melden

      immer die sachwarzen schafe

      an Lucic, wenn du dich anständig benimmst und deinen lebensunterhalt selber verdienst hast du sicher keine probleme. ansonsten bleib lieber in der schweiz wenn du dich als schwarzes schaf fühlst. ist bestimmt sicherer.

    einklappen einklappen
  • Piii am 17.02.2012 17:05 Report Diesen Beitrag melden

    Werde auch bald einer sein....

    China hat mit mir Ende dieses Jahr einen weiteren!

  • swissgirl am 17.02.2012 15:42 Report Diesen Beitrag melden

    südsee ahoi

    ich glaub ich geh den mal besuchen auf kiribati :))))

    • Bruno am 18.02.2012 08:53 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      Nur Schweizer, keine Schweizerinnen?

      Wer sagt denn das es ein "Er" ist? Es könnte ja auch eine "Sie" sein. ;-)

    • Mike am 19.02.2012 19:44 Report Diesen Beitrag melden

      Noch keine Schweizerinnen

      Ist es nicht. Der "jetzige" einziger Schweizer ist ein "Er". Soviel ich weiss ist sein Vertrag nächstes Jahr fertig. Aber dann bin ich ja wieder dort und die Statistik bleibt bei "1" ;-). PS In den letzten 20 Jahren waren schon mehrfach Schweizer in Kiribati registriert. Aber noch nie eine Frau.

    • André am 20.02.2012 08:32 Report Diesen Beitrag melden

      Marakei einfach

      Auch ich war mal einer... wer weiss, eventuell werden es ja mal wieder zwei oder noch mehr Schweizer sein :-)

    einklappen einklappen
  • ZH BOYS am 17.02.2012 15:17 Report Diesen Beitrag melden

    Wunderbar

    Ihr glaubt ihr gehört nicht zu den ganz reichen nicht wahr? Wir gehören vermutlich zu den reichsten, wohlhabensten und freisten Menschen, dass es uns überhaupt möglich ist uns so frei zu bewegen.

  • Dani am 17.02.2012 14:57 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Auswandern

    Warum nicht Auswandern? Wenn ich schon im eigenen Land langsam aber sicher zum Ausländer werde, dann bevorzuge ich die echte Variante.