Wieder Panne am Zürichsee

11. September 2017 14:57; Akt: 11.09.2017 16:08 Print

SBB-Strecke bei Wädenswil ist wieder offen

Ein Stromausfall am Bahnhof Wädenswil legte die Strecke Zürich HB – Chur lahm. Betroffen waren die S-Bahnen und der Fernverkehr.

storybild

Die Züge stehen still. Auf der Strecke ZürichChur geht nichts mehr. (Bild: Leser-Reporter/Informatiker)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Wegen eines Stromausfalls sind am Montagnachmittag die Züge der SBB am linken Zürichseeufer stillgestanden. Aus noch ungeklärten Gründen war die Fahrleitung im Bahnhof Wädenswil ZH ohne Strom. Die Strecke zwischen Au ZH und Richterswil ZH war deshalb unterbrochen.

Der Unterbruch dauerte rund zwei Stunden. Ab 16 Uhr verkehrten die Züge wieder fahrplangemäss. Aufgrund der Störung herrschten an den Bahnhöfen zeitweise chaotische Zustände, weil die Passagiere auf Ersatzbusse umsteigen mussten.

Bereits letzte Woche war es auf der Linie zu einem Ausfall gekommen. Wegen der Entgleisung eines Bauzuges musste der Abschnitt zwischen Au und Wädenswil einen ganzen Morgen lang gesperrt werden.

(bee/tam/sda)