20 Minuten Fight Night

01. September 2015 07:04; Akt: 03.09.2015 18:59 Print

Köppel und Guldimann steigen in den Ring

Politisieren heisst kämpfen: Am Dienstag, 8. September steigt die grosse 20 Minuten Fight Night zum Wahlkampf 2015. Bewerben Sie sich für Tickets!

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Sie sind politische Schwergewichte: Roger Köppel (SVP) und Tim Guldimann (SP) zählen zu den schillerndsten Figuren im Wahlkampf 2015 – und sie haben im Gegenüber den perfekten Gegner gefunden. Köppel, der Journalist, kämpft für die Unabhängigkeit der Schweiz von der EU. Guldimann, der Ex-Diplomat, steigt für die Überzeugung in den Ring, nur eine weltoffene Schweiz könne eine erfolgreiche Schweiz sein.

An der 20 Minuten Fight Night im Zürcher Kaufleuten treffen die beiden aufeinander. Ein heftiger Schlagabtausch ist garantiert – auf dem Programm stehen die Themen Europa, Zuwanderung und Asyl. Das Publikum wird entscheiden, wer von den beiden den Ring als Sieger verlassen kann.

Davor duellieren sich zwei andere mit nicht minder harten Bandagen: Claudine Esseiva (FDP) und Anian Liebrand (JSVP) streiten über die Frage: «Wie liberal darf unsere Gesellschaft sein?» Sollen Homosexuelle in der Schweiz Kinder adoptieren dürfen? Ist ein Cannabis-Verbot noch zeitgemäss? Diese und weitere Themen stehen im Zentrum dieser Paarung.

(jbu)