Der Nordföhn ist schuld

17. Juni 2017 18:20; Akt: 17.06.2017 18:50 Print

32,7 Grad – Locarno knackt den Hitzerekord

So heiss war es in diesem Jahr in der Schweiz noch nie. Der Nordföhn sorgt im Süden für Jahreshöchsttemperaturen. Und es soll noch heisser werden.

storybild

Jahreshöchsttemperatur in Locarno: Menschen an Land und auf dem Wasser geniessen das Wetter. (Archiv) (Bild: Keystone)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Mit 32,7 Grad sind in der Magadinoebene und in Locarno heute die höchsten Temperaturen in der Schweiz in diesem Jahr gemessen worden. Verantwortlich dafür ist der Nordföhn. Die bisherige Höchsttemperatur wurde am vergangenen Dienstag in Visp mit 32,5 Grad gemessen.

In den nächsten Tagen wird es dann auch auf der Alpennordseite richtig heiss. Wie SRF Meteo heute mitteilte, sollen nächste Woche vor allem im Norden Höchsttemperaturen um die 30 Grad zur Normalität werden. Spätestens am Dienstag rechnet SRF Meteo mit einem neuen Höchstwert: Im Wallis könnte es dann 33 bis 34 Grad heiss werden.

(nag/sda)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Alex10 am 17.06.2017 20:36 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Hitze

    Und es ist noch nicht mal Sommer... :-)

  • Tokken am 17.06.2017 19:04 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Der Wahnsinn

    Cool endlich Sommer

  • anerom am 17.06.2017 19:49 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    des einen Freud

    Des einen Freud des anderen Leid. Wünsche denen die diese Hitze lieben tolle Tage und denen, die leiden wie ich, ein kühles schattiges Plätzchen.

Die neusten Leser-Kommentare

  • DC_Skater am 18.06.2017 11:21 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Die berichte von heute du, ei ei ei...

    Hitzerekord von wann? Von diesen Jahr? Dann ja. Letztes Jahr wahr es viel Wärmer, wahr ja knapp 40 Grad und das in der ganzen Schweiz.

  • jane77 am 18.06.2017 07:55 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    ferienzeit

    es sollte nächste woche auch bei uns bis 32grad werden...hoffe das es in einem monat auch noch warm und schön bleibt wen die sommerferien beginnen

  • Mike am 18.06.2017 05:38 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Natur

    Immer muss ein schuldiger gefunden werden. Es ist wie ws ist. Warm... na und?

  • Der Hobbygärtner am 18.06.2017 02:30 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Schöne Pflanzen

    Mich stört der Klimawandel überhaupt nicht. Meine mediterranen Pflanzen gedeihen wie nie zuvor - eine wahre Freude!

  • Mamma Mia am 17.06.2017 21:12 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Tja...

    ...was soll man dazu noch sagen....hurrrrrraaaaaa der Sommer ist da...;-)