Rückflug nach Zürich

30. September 2016 22:22; Akt: 30.09.2016 22:22 Print

Air-Berlin-Passagiere stranden in Faro

174 Fluggäste wollten am Donnerstagnachmittag von Portugal zurück nach Zürich fliegen. Doch der Air-Berlin-Flieger fiel wegen technischer Probleme aus.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Seit bald 24 Stunden steckt A.M. mit rund 150 weiteren Passagieren in Faro, Portugal, fest. Seine Frau und er hätten am Donnerstagnachmittag kurz vor 17 Uhr mit einer Maschine der Air Berlin zurück nach Zürich fliegen sollen. Doch das Flugzeug der angeschlagenen Fluggesellschaft startete nicht.

«Zuerst wurden wir vertröstet, das Flugzeug komme später, doch dann mussten wir irgendwann wieder auschecken und unser Gepäck beim Band abholen», erzählt der Zürcher. Die Informationen seien extrem spärlich gewesen. Erst nach über vier Stunden sei klar gewesen, dass sicher kein Flieger für sie abheben werde. Ein Teil der 174 Passagiere sei umgebucht worden. Alle anderen wurden mit Cars zuerst in ein Restaurant und dann in ein Hotel gebracht.

Nun fliegt sie German Wings nach Zürich

«Man hat sich gut um uns gekümmert, aber es ist halt trotzdem sehr ärgerlich», sagt A.M. Derzeit würden sie bei bestem Wetter in der Hotelhalle darauf warten, dass ein neuer Flug für sie organisiert werde. «Unsere jetzige Information ist, dass wir um 18.30 Uhr von einer Germania-Maschine abgeholt und nach Zürich geflogen werden.»

Sie hätten nur gerade eine halbe Stunde Zeit zum Einsteigen. «Um 19.10 Uhr muss der Flieger vom Dock ablegen können, sonst reicht es vielleicht nicht mehr nach Zürich.» A.M. und viele der über 100 Schweizer Passagiere mit ihm machen sich Sorgen, dass sie vielleicht eine weitere Nacht irgendwo im Ausland verbringen müssen. «Immerhin haben wir heute Freitag, die meisten müssen erst am Montag wieder arbeiten gehen, aber es ist trotzdem mühsam.»

Die Fluggesellschaft

Air Berlin bestätigt, dass der Flug von Faro nach Zürich gestern aufgrund einer technischen Unregelmässigkeit nicht wie geplant starten konnte. Von den 174 Passagieren sei ein Teil, der in Zürich nur umsteigen wollte, auf alternative Flüge umgebucht worden. Alle anderen seien in einem Hotel untergebracht worden. «Sie werden noch am Freitagabend mit einem Ersatzflugzeug zurück nach Zürich fliegen.» Der Ersatzflug werde von Germania durchgeführt.

(ann)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Peter Maurer am 30.09.2016 22:44 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Überflüssig

    Sorry, aber wen interessierts? Jeden Tag werden auf der Welt Flüge annulliert oder sind verspätet. Wollt ihr jedes Mal einen Lagebericht machen? Der Leser sagts ja selber: «Man hat sich gut um uns gekümmert, aber es ist halt trotzdem sehr ärgerlich.» Genau! Nur ärgerlich, nichts weiter. Für Essen und Hotel sorgt ja Air Berlin. Ebenso, dass die meisten erst am Montag wieder arbeiten müssen. Mühsam, aber so what? Mein SBB-Zug hatte heute auch 8 Minuten Verspätung und ich verpasste den Anschlusszug. Darf ich jetzt auch reklamieren bei euch?

    einklappen einklappen
  • Frida am 30.09.2016 22:40 Report Diesen Beitrag melden

    Na und?

    Na und, Besser als vor 15 jahren, als die Swiss Groundet. Da waren die Tickets nichts mehr wert, und mussten auf andere Fluggesellschaften ausweichen. Hingegen werden die leute morgen warscheinlich über Düsseldorf nach Zürich gelangen. Verstehe die Aufregung wegen einen Flugausfall nicht. Verstehe gennerell die Berichterstattung nicht mehr. Wird hier Werbung und Diswerbung bei den Berichten gemacht wie bei den kommentaren?

  • Sirt am 30.09.2016 22:44 Report Diesen Beitrag melden

    Welche Airline

    Was nun? Fliegt Sie nun German Wings oder Germania in die Schweiz. Das sind zwei verschiedene Airlines.

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • P Glotz am 01.10.2016 23:54 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Schon wieder - jetzt in Korfu

    Und heute Samstag schon wieder. AB Maschine fliegt nicht ab Korfu. Gäste in Hotel verfrachtet. Hoffentlich kein Grounding !! Die Airline ist eine der Besten im Günstig- Sektor

  • DavidLU am 01.10.2016 22:56 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    immer wieder mit AirBerlin

    verstehe diesen Ärger nicht flog vor einer Woche nach Ibiza mit AirBerlin 1Stunde 55 Minuten Verspätung halb so wild die Zeit geht schnell um am Donnerstag wieder zurück nach Zürich pünktlich gestartet und gelandet wir hatten 5 Tage Ibiza und es war sehr schön. Aufregen über Verspätungen? Nein ganz sicher nicht

  • GOSSIP am 01.10.2016 22:24 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    selber Schuld

    Bucht doch noch billigere Airlines!!! Mit sowas muss man dann halt rechnen mit der Geiz ist Geil Mentalität. Ist alles halb so schlimm. Habe da kein Verständnis und auch kein Erbarmen.

  • Ela am 01.10.2016 20:06 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Kein Wunder

    Air Berlin Flüge waren wirklich mal super Gutes Preis-Leistungsverhältnis, netter Service, pünktlich ... aber heutzutage ist diese Airline fertig - fix und fertig !

  • rocky53 am 01.10.2016 18:50 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    geiz ist eben nicht geil

    als vielflieger weltweit muss ich immer sagen,nehmt renomierte airlines,lasst billig denen die es wollen,die sollten dann auch nicht motzen.ein flugticket hat seinen preis und es klappt oder wird bei problemen geholfen,aber eben nicht für paar fränkli .