Tratsch und Lästereien

09. Mai 2018 10:59; Akt: 13.05.2018 12:33 Print

Was erzählen andere Menschen über Sie?

Das Reden über andere Leute war für unsere Vorfahren überlebenswichtig. Auch heute ist Tratsch allgegenwärtig. Erzählen Sie uns von Ihren Erfahrungen.

storybild

Tratschen förderte einst den sozialen Zusammenhalt. (Bild: Marisa9)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Mehr als ein Drittel unserer Gespräche in Einkaufszentren und anderen öffentlichen Plätzen drehen sich um Tratsch und Klatsch. Das geht aus einer Studie von Anthropologe Robin Dunbar hervor, wie das Lifestyle- und Szene-Magazin «Vice» schreibt.

Umfrage
Wurde schon mal über Sie getratscht?

Das Geschwätz ist laut Dunbar grundsätzlich nichts Negatives. «Ohne Gossip hätten wir Mühe, den sozialen Zusammenhalt in unserer Gemeinschaft aufrechtzuerhalten», sagt er. Denn das Getratsche legte bei unseren Vorfahren soziale Normen fest.

Schlechtes Benehmen in Schach halten

So fanden die Mitglieder dank Tratschereien und Lästereien heraus, welches Verhalten als negativ wahrgenommen wird, wem sie trauen können und wer eine mögliche Gefahr darstellt. Kurz: Das Getratsche war der einfachste Weg, um schlechtes Benehmen in Schach zu halten, und für die einzelnen Mitglieder deshalb überlebenswichtig.

Welche Erfahrungen haben Sie mit Gossip gemacht? Haben Sie uns eine lustige, ärgerliche, peinliche oder vielleicht sogar schöne Geschichte zu erzählen? Dann melden Sie sich hier:

(wsa)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Freiheit am 09.05.2018 11:53 Report Diesen Beitrag melden

    Ein Sprichwort

    Wenn es dich nicht mehr kümmert, was andere über dich sagen, hast du die höchste Stufe der Freiheit erreicht.

    einklappen einklappen
  • Don Logan am 09.05.2018 11:48 Report Diesen Beitrag melden

    Gequatsche

    Mir ist eigentlich egal was andere Leute über mich quatschen. Ich bin mich selbst und niemand hat zu bestimmen wie ich mein Leben zu führen habe.

  • mara A. am 09.05.2018 11:24 Report Diesen Beitrag melden

    Geschwätz

    Ist mir egal was die Leute über mich reden. Ich rede nicht über andere sondern denk mir mein Teil. Früher war es interessanter.

Die neusten Leser-Kommentare

  • Soussa am 10.05.2018 15:26 Report Diesen Beitrag melden

    Mir ist egal was sie quatschen

    solange ich es nicht weiss. Wenn man es weiss, sieht es meistens nicht mehr so entspannt aus ;)

  • Anna am 10.05.2018 06:39 Report Diesen Beitrag melden

    Rufschädigend

    Es ist enorm, wie manche sich aufblasen müssen auf kosten von anderen. Wenn das getratsche uneingestandener neid und eifersuchr ist oder über aussehen und verhalten, ist es bösartig und rufschädigend. Das interesse am anderen geht verloren. Niemand interessiert sich für den durch das getratsche ausgeschlossenen. Ja, die menschen haben eine verantwortung für die gesellschaft. .

  • Sealander am 10.05.2018 00:13 Report Diesen Beitrag melden

    einfach

    So lange von Dir gesprochen wird, bist Du noch am Leben.

  • Bonzenschwein am 09.05.2018 23:53 Report Diesen Beitrag melden

    Man sagt ja die deutschen..

    ...seien ein Volk von Neidern. Wir Schweizer sind noch viel schlimmer.

  • Ursu am 09.05.2018 22:21 Report Diesen Beitrag melden

    Las die leute reden

    Die jenigen die über andere lästern verstecken meistens ihre eigenen probleme,desswegen heisst es ja vor andern tür ist ringer zu wischen als vor der eigenen