16. August 2006 22:45; Akt: 16.08.2006 21:00 Print

Keine Gelder mehr für Swisscor-Lager

Die Schweizer Armee will die Swisscor-Lager für kriegsgeschädigte Kinder künftig nicht mehr unterstützen.

Fehler gesehen?

«Das Verteidigunsgdepartement hat weniger Geld und weniger Leute zur Verfügung», sagte VBS-Sprecher Martin Bühler zu einem «Rundschau»-Bericht. Alt Bundesrat Adolf Ogi hatte die Schaffung der Stiftung Swisscor während der Balkankrise angeregt. Sie ermöglicht jeweils rund 100 Kindern die Teilnahme an einem Lager in der Schweiz.