Zügeln

05. Dezember 2017 07:14; Akt: 05.12.2017 12:39 Print

Mehrheit lässt Freunde Kisten schleppen

Fast jeder Vierte ist im letzten Jahr umgezogen. Häufig werden dabei Freunde und Familie eingespannt. Auch hier gibt es allerdings einen Röstigraben.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

In der Schweiz ist laut einer Studie innerhalb des vergangenen Jahres fast jeder vierte Mieter umgezogen. Die Mehrheit schleppte dabei die Kisten selbst. Auch bei der Endreinigung der Wohnung verzichteten die meisten auf ein Putzinstitut.

Von November 2016 bis November 2017 zogen 22 Prozent der Schweizer Mieter um, wie eine am Dienstag publizierte, repräsentative Umfrage des Vergleichsportals Comparis ergab. 35 Prozent überliessen dabei das Kistenschleppen einem Zügelunternehmen. Fast die Hälfte der Westschweizer, die ein Zügelunternehmen beauftragt haben, geben an, dass es ihnen unangenehm ist, Familie und Freunde um Hilfe zu fragen. Bei Deutschschweizern und Tessinern waren es nur je 33 Prozent.

27 Prozent der Umziehenden putzten nicht selber. Die häufigsten Gründe für das Engagement eines Putzinstitutes waren der zu hohe Aufwand, selber zu putzen und die Abnahmegarantie. Insbesondere Deutschschweizer (30 Prozent) überliessen die Endreinigung beim letzten Umzug einer Firma, während es bei den Westschweizern nur 19 Prozent und bei den Tessinern 17 Prozent waren.

Singles wollen Kisten nicht allein schleppen

Vor allem Einpersonenhaushalte wollten laut Mitteilung nicht selber Kisten schleppen und putzen. 65 Prozent der Schweizer empfanden ihren letzten Umzug als anstrengend, darunter vor allem Familien mit Kindern und Junge.

In Städten und Agglomerationen (je 38 Prozent) wurde häufiger auf ein Umzugsunternehmen zurückgegriffen als auf dem Land (22 Prozent). Anders ist es hingegen bei Putzinstituten: Diese wurden auf dem Land (32 Prozent) stärker gebucht als in der Stadt oder Agglomeration (je 26 Prozent).

Die Befragung wurde durch das Marktforschungsinstitut innofact im November 2017 unter 1'030 Mietern über 18 Jahren aus der ganzen Schweiz durchgeführt.

(sda)

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Fred am 05.12.2017 08:10 Report Diesen Beitrag melden

    Eine weitere unnütze Studie mehr

    Welch überraschende Ergebnisse! Und warum lässt man Freunde schleppen und putzt selber? Lasst mich raten. Könnte es evtl. mit den Kosten zu tun haben?

    einklappen einklappen
  • Maggi am 05.12.2017 08:33 Report Diesen Beitrag melden

    Entspannter Umzug

    Ich habe dieses Jahr eine Zügelunternehmen und eine Reinigungsfirma beauftragt. Das war ein sehr entspannter Umzug. Das Zügelunternehmen hat alles abgebaut und wieder aufgebaut. Das Reinigungsunternehmen hat mit Abnahmegarantie gereinigt. Das Ganze hat mich 1800,- Sfr. gekostet. Nicht wenig Geld,aber für mich hat es sich gelohnt.

    einklappen einklappen
  • Mensch am 05.12.2017 08:11 Report Diesen Beitrag melden

    Zügeln

    Ich helfe ja gern ab und zu Zügeln aber mein nächster eigener Umzug werde ich von einer Firma machen lassen. Erstens bin ich (oder besser gesagt die Firma) Versichert und ich muss weder Schleppen noch irgend welche Fahrzeuge Organisieren.

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Reto am 06.12.2017 07:26 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Kosten

    kein Wunder bei dem was Zügel-und Putzfirmen kosten...

  • Maxi am 05.12.2017 18:29 Report Diesen Beitrag melden

    Falsche Freunde? Kenn ich

    Meine Freunde sind nicht Hilfsbereit. Habe letztens meinen besten Freund gebeten, wegen eines Umzugs zu helfen, doch dann kam nur: "Du musst nie mehr etwas von mir wollen, als ich dich darum gebeten habe mich in den Spital zu fahren, hast du lieber Fussball schauen wollen und ich musste den Krankenwagen bestellen" ..Ich meine ok, es stimmt zwar was er sagt, aber man kann ja auch mal helfen ohne etwas dafür zurückzubekommen. Finde sein Verhalten war zimlich egoistisch. Aber wahre Freunde, die einem auch ohne Gegenleistung helfen, sind halt selten.

    • Nöd im Ernscht am 05.12.2017 21:03 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Maxi

      und Du hast Deinen besten Freund ernsthaft noch um Hilfe beim Umzug gebeten?! Für mich wäre diese Freundschaft beendet nach Deiner Eskapade. Das geht schon unter unterlassene Hilfeleistung wenn schon die Ambulanz kommt.

    • Marco am 06.12.2017 08:37 Report Diesen Beitrag melden

      Fussball wichtiger?!

      Wer Fussball höher wertet als das Wohlbefinden eines Kollegen hat meiner Meinung nach sowieso einen Knacks... sorry

    • Maxi am 06.12.2017 18:27 Report Diesen Beitrag melden

      @Leute

      Man sieht schon am Like/Dislike verhältnis, dass ihr wohl alle ähnlich gestrickt seid wie mein Kollege. Immer eine Gegenleistung verlangen, für alles. Und Mitleid mit ihm braucht ihr keines zu haben, er hat zwar geglaubt er hätte Herzprobleme aber hatte nur eine harmlose Panikattacke. Natürlich konnte ich als Laie das genau einschätzen und habe ihm gesagt er soll sich beruhigen und gemütlich mit mir Fussball schauen. Aber er ist halt ein Hypochonder.

    • herb am 07.12.2017 17:09 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Marco

      Er wird den Finger verstaucht haben !! Sehr schlimm!

    einklappen einklappen
  • Sepp Trub am 05.12.2017 15:39 Report Diesen Beitrag melden

    traurige Elemente im Schwiizerlaendli

    Viele geben Ihr Geld aus fuer Marken-Artikeln zum auf den Trottoirs protzen im schoenen Schwiizerlaendli, aber hausen ein lebenlang in miesen Wohnsilos. Tragen die Kisten selbst herum von einem Stall zum anderen. Traurig.

    • Terry F am 05.12.2017 16:01 Report Diesen Beitrag melden

      immer falsch Geld ausgeben

      @Sepp: Eidgenossen sind ein lustiges Volk. Immer diese Rivella-Kultur: Chaeffele, Uusgang, mit Kleidern protzen, sich bloed anglotzen auf den Trottoirs. Aber dann ohne Putzfrau, Gaertner, oder eben....ohne Zuegel-Maennern.

    • Ronnyk am 05.12.2017 17:30 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Sepp Trub

      Ich habe mir darum ein haus gekauft

    • Ronnyk am 05.12.2017 17:31 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Terry F

      Na und? Da sieht man wo das geld nicht ist

    einklappen einklappen
  • Philipp am 05.12.2017 15:13 Report Diesen Beitrag melden

    Hexenschuss

    Den vorletzten Umzug habe ich noch selber gemacht. Allerdings hats mir nach der hälfte ziemlich heftig eins ins Kreuz gehauen. Der Rest des Umzugs war die reinste Qual. Nie wieder!

  • peter am 05.12.2017 14:54 Report Diesen Beitrag melden

    meine Zeit zu teuer

    wenn ich überlege das ich ca 1000 am Tag verdiene und alles in allem mit packen und putzen sicher 4 bis 5 Tage brauche lasse ich das lieber machen. meine Freizeit ist mir da zu schade

    • Ronnyk am 05.12.2017 17:33 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @peter

      Deine zeit ist teuer meine unbezahlbar

    einklappen einklappen