Ungeplante Landung in Kanada

17. Oktober 2017 09:46; Akt: 17.10.2017 12:42 Print

Notfall auf Edelweiss-Flug

Auf dem Weg von Cancún nach Zürich musste ein Flugzeug ausser Plan in Halifax landen. Ein Passagier hatte ein medizinisches Problem.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Weil eine Passagierin einen medizinischen Notfall hatte, musste der Flug WK 25 der Swiss-Schwester Edelweiss in der Nacht von Montag auf Dienstag im kanadischen Halifax zwischenlanden. Edelweiss-Sprecher Andreas Meier sagte auf Anfrage von 20 Minuten, die Zwischenlandung habe etwa eine Stunde gedauert. Das Flugzeug sei bereits wieder in der Luft und soll am frühen Nachmittag in Zürich ankommen.


An Bord des Airbus A340 der Ferien-Airline befinden sich 239 Passagiere, so Meier. Der Flughafen in Halifax wird immer wieder für Zwischenlandungen genutzt, weil er der letzte grosse Flughafen an der Ostküste Nordamerikas ist, bevor die Interkontinentalflüge ihren Weg über den Atlantik antreten.

(ehs)