Frage-Sticker

13. Juli 2018 07:21; Akt: 13.07.2018 12:25 Print

Neues Insta-Tool lädt zu unverschämten Fragen ein

Mit einem neuen Tool können Nutzer auf Instagram Follower auffordern, Fragen zu stellen. Die sind zum Teil unverschämt. Viele nerven sich ob der Funktion.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Vor zwei Tagen hat Instagram einen neuen Frage-Sticker eingeführt. Mit diesem können Nutzer ihren Followern erstmals offene Fragen stellen. Laut Instagram sollen sie mithilfe des Stickers noch schneller ins Gespräch mit ihren Abonnenten kommen können. Da alle Nutzer diese Funktion nutzen können, tauchen die Frage-Sticker plötzlich in unzähligen Storys auf.

Umfrage
Nutzt du die neue Frage-Funktion auf Insta schon?

Auch Schweizer Influencer nutzen das neue Tool. «Ich kann mir gut vorstellen, dass es einige Leute nervt», sagt Lionel Battegay, der auch als Ask Switzerland bekannt ist, «ich finde es aber witzig.» Der Hype wird sich seiner Meinung nach wieder legen.

Unverschämte Fragen

Da die Nutzernamen von den Fragestellenden bei der Antwort auf die Frage nicht veröffentlicht werden, werden häufig auch unverschämte Fragen gestellt.

Die junge Schweizer Schauspielerin und Journalistin Yaël Meier postet beispielsweise einen Screenshot, der gestellte Fragen zeigt. «Haha, das sind 80 Prozent der Fragen, die ihr mir stellt», schreibt sie dazu. Zu lesen sind mehrmals Anfragen wie: «Hast du einen Freund?» oder «Date me.»

«Jungfrau? Nein, Stier»

Auch bei Anna-Maria, einer Schweizer Instagrammerin mit 311'000 Abonnenten, kommen solche Fragen. «Jungfrau?», fragt ein User. «Nein, Stier!» kontert die Influencerin. «Solche Fragen stören mich nicht», sagt Anna-Maria, «ich antworte darauf einfach mit witzigen Antworten.»

Es gibt aber auch Menschen auf Instagram, an denen der Hype vorbeigeht oder die sich darüber lustig machen. Rapper Lafa aus Basel sagt in seiner Story: «Ihr könnt uns immer Fragen stellen, wir sind da offen.» Den neuen Frage-Sticker braucht er dafür aber nicht.

Rapper Lafa aus Basel braucht keinen Frage-Sticker um Fragen zu beantworten.

Auch Zeki, der hinter der Instagram-Seite «Swissmeme» steckt, kommt ohne den Sticker aus. «Wenn ich jemandem eine Frage stellen möchte, kann ich das auch ohne Sticker tun.» Er denke nicht, dass er dieses Tool in Zukunft brauchen werde.

Wenig Begeisterung entfacht der Frage-Hype bei den 20-Minuten-Lesern: «Nervig, alle Storys sind voller Fragen», schreibt ein User. «Meine Nerven werden strapaziert.» Ein weiterer findet die Funktion «gut und doch übertrieben». Ähnlich gespalten zeigt sich ein weiterer Leser: Die Funktion sei «unnötig bis witzig».

(stv)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Yachty am 13.07.2018 07:58 Report Diesen Beitrag melden

    Dumm?

    Wenn die "Influencer" nicht wollen dass dumme Fragen gestellt werden, benutzt das Tool nicht.

    einklappen einklappen
  • patrick h. am 13.07.2018 08:06 Report Diesen Beitrag melden

    sehr würdig

    Diese Geschichte war definitiv einen Artikel würdig!

  • Super Tool für Künstler am 13.07.2018 07:37 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Halb so schlimm

    Dem Empfänger der Frage wird ja angezeigt, wer ihm/ihr diese gestellt hat. Sollte es zu weit gehen kann man ja einfach denjenigen Kontakt blockieren?

Die neusten Leser-Kommentare

  • Ramon Zin am 14.07.2018 23:14 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Lahmes Feature

    Bei Iphone 6 geht das Fragen Feature nicht

  • Neumann am 14.07.2018 22:58 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Follow me

    Das ist alles ganz wichtig! Ich verwende ziemlich 80% meines Tages auf social media und werde mich noch steigern müssen! So, jetzt muss ich mich wieder um meine Follower kümmern...

  • Igel am 14.07.2018 19:17 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Unnötig

    Und ich habe kein Instagram, und FB gelöscht. Verabschiede mich von Firlefanz.

  • Petra Rohrer am 14.07.2018 10:40 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Wie funktioniert das?

    Ich habe auch Instragram, aber wie geht diese "Frage Funktion"?

  • .Nicolas. am 13.07.2018 20:25 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Danke

    danke für die Werbung.