Während WM-Match

15. Mai 2018 13:38; Akt: 15.05.2018 13:41 Print

Kurze Störung bei UPC verärgert Eishockey-Fans

Einige Eishockey-Fans waren sauer. Es lief das Spiel Frankreich –Schweiz – und beim Kabelnetzbetreiber UPC gabs eine Störung.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

«Serviceunterbruch», hiess es auf der Homepage des Kabelnetzbetreibers UPC. «Ausgerechnet am wichtigen Spiel der Schweiz gegen Frankreich versagt bei UPC das TV», nervt sich ein 20-Minuten-Leser. «Sämtliche Horizon-Boxen von Trimbach bis Hägendorf SO sind ausgefallen. Und das sind nur die, von denen ich weiss.»

Offenbar waren nicht nur Solothurn, sondern auch der Kanton Zürich betroffen: Gemäss UPC-Homepage schauten Rüschlikon, Adliswil, Langnau am Albis, Shilbrugg, Kilchberg sowie Zürich-Leimbach in die Röhre.

Die Medienstelle von UPC war nicht erreichbar. Immerhin: Die Störung war nach rund einer halben Stunde gemäss UPC-Homepage wieder behoben.

(gux)