Neuschnee im Februar

08. Februar 2018 07:01; Akt: 08.02.2018 11:14 Print

Vorsicht auf den Strassen und Trottoirs

Der Kälteeinbruch hat im Flachland für eine dünne Schicht Neuschnee gesorgt. Diese sollte laut Meteorologen jedoch nicht unterschätzt werden.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Das Flachland ist heute mit einer Schneedecke aufgewacht. Gemäss Meteonews hat es insgesamt 1 bis 3 Zentimeter Neuschnee gegeben. Doch die dünne Schicht könnte es in sich haben: Die Experten raten Autofahrern und Fussgängern, vorsichtig zu sein. Es ist mit glatten oder rutschigen Strassenverhältnissen zu rechnen. Besonders in erhöhten Lagen sowie auf Brücken sei Vorsicht geboten.

SRF Meteo rät Pendler im Morgenverkehr ebenfalls, vorsichtig zu sein: «Langsamer ist eventuell schneller». Wer dem Grau entkommen möchte, der müsse in die Höhe: Tagsüber sinke die Wolkenobergrenze auf rund 1800 bis 2300 Meter ab.

Die Meteorologen melden, dass im Laufe des heutigen Tages lokal noch ein wenig Schnee dazukommen kann. Die Temperaturen bewegen sich bei 0 bis 3 Grad noch um den Gefrierpunkt. Am Freitag wird es rund ein Grad wärmer bei wenig Niederschlag. Im Flachland bleibt der Hochnebel hartnäckig, in den Bergen wird es recht sonnig.

(sep)

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Alex dEr Schneemann am 08.02.2018 07:18 Report Diesen Beitrag melden

    Unglaubliche Info

    Es wird soweit kommen, dass der Sirenenalarm für Schneewarnungen (ab 5mm) verwendet werden muss. Leute, macht die Augen auf! Wenn es auf den Gehwegen weiss ist, könnte es rutschig sein...

    einklappen einklappen
  • Mätu Schwab am 08.02.2018 07:11 Report Diesen Beitrag melden

    Wie bitte

    Schnee im Winter. Ist ja etwas ganz neues.

    einklappen einklappen
  • Cree am 08.02.2018 07:17 Report Diesen Beitrag melden

    Der Schnee ist rutschig?

    Der Schnee ist rutschig? Hätte ich nie gedacht!

Die neusten Leser-Kommentare

  • Peter Föhr am 08.02.2018 21:31 Report Diesen Beitrag melden

    Auch in Ostermundigen ist Winter

    In Ostermundigen haben wir ein kleines bischen Schnee gehabt und da wir zurzeit kein bewilligtes Budget und somit kein Salz (Danke Politik) haben, ist es spiegelglatt. Bin heute Morgen fast ausgeschlipft und habe mir daher dann frei genommen. Hoffe es ist morgen besser und ich werde wieder auf Arbeit gehen können.

  • Daniela am 08.02.2018 12:39 Report Diesen Beitrag melden

    schnee mengen

    Also im zürcher weinland und gebiten von schaffhausen sind 5-10cm schne gefallen und es schneit imer noch leicht von wegen 1-3cm

  • Asterix am 08.02.2018 12:25 Report Diesen Beitrag melden

    Vorsicht, vorsicht

    Sind wir in der Schweiz inzwischen tatsächlich schon so verblödet, dass wir nicht mehr ohne Warnungen aus dem Haus gehen können? Man sollte schon noch in der Lage sein zu merken, dass der Untergrund glatt ist. Langsam zweifle ich an unserer Lebenfähigkeit.

    • Prontito am 08.02.2018 23:50 Report Diesen Beitrag melden

      Winter

      Das ist in der tat so , überall kann sich jeder schlau machen bezüglich wetterprognosen . Wir haben am meer auch winter , allerdings kein eis , kein schnee , nur bedingt regen , aber tags immer gegen oder etwas über 20 grad . Der Tiede mit 3700 m höhe hat viel schnee und dies fühlt man gut, noch ein paar tage dann wandert das quecksilber nach oben. Die weisse trüffel ( speisepilz) dürfte bald auch wieder gefunden werden.

    einklappen einklappen
  • Heidi am 08.02.2018 11:57 Report Diesen Beitrag melden

    Neuschnee im Februar

    3 cm Neuschnee im Februar!? Whow! Was habt ihr denn gedacht? Dass am 1. Februar der Frühling einzieht?

  • Renator am 08.02.2018 10:39 Report Diesen Beitrag melden

    Mitteilung Schnee

    Das ist in der Schweiz sehr Wichtig geworden. Wir haben ja viel neue Bewohner bekommen. Für Fußgänger das richtige Schuhwerk das heißt Winterschuhe nicht Sommerschuhe. Für Autofahren ist das gleiche Winter Reifen nicht Sommerreifen Hoffe so verstehen es alle neue Bewohner dann kommt man gut durch den Winter. Gute Fahrt und das gute Schuhwerk sonst. Auuuu tut weh