Pflotsch im Flachland

18. Dezember 2017 12:42; Akt: 18.12.2017 14:33 Print

Weisse Weihnachten gibts wohl nur in den Bergen

Die Chance, dass es im Flachland endlich wieder einmal weisse Weihnachten gibt, ist gering. In der zweiten Wochenhälfte wird es mild und regnerisch.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Jedes Jahr träumen die Schweizer davon, es trifft aber im Flachland selten ein: weisse Weihnachten. Trotz des schneereichen Wochenstarts drohen auch dieses Jahr grüne Weihnachten. «Bis Ende der Woche wird es deutlich milder», sagt Nicolas Möckli von Meteonews. Er rechnet mit rund fünf bis sechs Grad.

Umfrage
Nervt es Sie, dass es wieder grüne Weihnachten gibt?

Hinzu kommt, dass es am Donnerstag und Freitag unter 1000 Metern Regen gibt – damit dürfte auch der letzte Rest Schnee an den meisten Orten verschwinden. «Die Prognosen zeigen derzeit für Weihnachten ruhiges Wetter. Im Flachland dürfte es Nebel oder Hochnebel geben und mild sein», sagt Möckli. Trotzdem dürfe man die Hoffnung noch nicht ganz aufgeben, da die Prognosen noch gewisse Unsicherheiten aufweisen.

Winterlicher als im letzten Jahr

Wer auf keinen Fall auf weisse Weihnachten verzichten will, muss in die Berge fahren. Dort sieht die Situation deutlich besser aus. «Die Verhältnisse sind super, es gibt viel Schnee, der auch bis zu den Festtagen bleibt», sagt Möckli.

Immerhin wird es im Flachland an Weihnachten etwas winterlicher als im vergangenen Jahr: Damals kletterten die Temperaturen mancherorts auf über 20 Grad.

(vro)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Maler50 am 18.12.2017 12:55 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    wäre keine Katastrophe

    Weisse Weihnachten wäre zwar schön aber wenn's nicht sein sollte ist es keine Katastrophe. An den freien Tagen kann man ja in die Höhe fahren um die Weisse Pracht zu genießen, sowieso tut es der Seele gut in der winterlichen Natur spazieren zu gehen!

    einklappen einklappen
  • Verfasser am 18.12.2017 13:43 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Weisse Weihnachten

    Ihr müsst nur eine Woche früher Weihnachten feiern und schon habt ihr das Problem gelöst.

  • Martin L. am 18.12.2017 12:58 Report Diesen Beitrag melden

    Private Schneekanone

    ich habe mir eine eigene Schneekanone bestellt, damit ich meinen Garten beschneien kann, falls es wieder nichts wird mit weissen Weihnachten.

Die neusten Leser-Kommentare

  • Einfach Kurt am 19.12.2017 08:50 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    für was soll das gut sein

    was für welche eigenartige Gefühle werden denn durch weisse Weihnachten gweckt dazu möchte ich gerne eine Antwort.

  • Der Schneegegner am 19.12.2017 07:15 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Milder

    Lieber bei 6 Grad mit der Pelerine durch den Regen, als bei 0 Grad durch die klirrende Kälte.

    • Pflotsch am 19.12.2017 08:29 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Der Schneegegner

      Pflotsch. Nicht regen, dieser graue salzige Brei:) igitt !

    einklappen einklappen
  • ruedi lanz am 19.12.2017 00:44 Report Diesen Beitrag melden

    Warum

    Warum wünschen sich so Viele weisse Weihnachten? Hatte es denn tatsächlich Schnee, als der Heiland geboren wurde?

  • Kerim öztürk am 18.12.2017 21:29 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Hitze

    Globale erwärmung super leistung

    • Swisspool am 18.12.2017 22:48 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Kerim öztürk

      es geht nicht um leistung , mehr um dàs , was menschen tun , in europa und auf der globalen welt , einige leisten viel und andere wenig , etwas mehr wäre besser.

    • Einfach Kurt am 19.12.2017 11:09 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Kerim öztürk

      das war vor vielen Jahren schon so daran hat sich in den letzten 60 Jahren nichts geändert. Was vorher war kann nur die Statistik sagen ich selber weiss es nicht.

    einklappen einklappen
  • Ein Leser am 18.12.2017 19:18 Report Diesen Beitrag melden

    Ich habe regen gern

    Ich habe ganz ehrlich gesagt kein Problem damit. Und dazu kann man noch Kosten sparen.