Leser-Aufruf

06. Dezember 2017 14:20; Akt: 06.12.2017 14:27 Print

Wer ist für Sie Schweizer Person des Jahres?

Am Mittwoch kürt das «Time»-Magazin die Person des Jahres. Auch hierzulande haben viele heuer Grosses geleistet. Wer von ihnen hat den Titel Schweizer des Jahres verdient?

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Das «Time»-Magazin hat am Mittwoch die Person oder die Gruppe gewürdigt, die dieses Jahr die Nachrichten am stärksten beeinflusst hat. In die Kandidatenliste haben es Personen wie Nordkoreas Präsident Kim Jong-un und Amazon-Chef Jeff Bezos geschafft. Gewonnen hat die Bewegung #MeToo.

Doch auch in der Schweiz gibt es Menschen, die in diesem Jahr einiges bewegt haben. Wer hat den Titel Schweizer Person des Jahres 2017 verdient? Ist es Roger Federer, der zwei Grand-Slam-Titel gewonnen hat? Oder Ignazio Cassis, der neu zum Bundesrat gewählt wurde? Was ist mit Tamynique, die für gesellschaftliche Verschiedenheit einstehen?

Schlagen Sie im Kommentarfeld jene Person vor, die in Ihren Augen den Titel verdient hat.

(tam)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Mina am 06.12.2017 14:31 Report Diesen Beitrag melden

    ganz klar

    Person des Jahres ist der Büezer der tagtäglich seinem Job nachgeht, hart arbeitet, dass er seine Familie durchbringt und hoffen kann, dass er betreffend der ständig steigenden Kosten in kein Schuldenloch fällt und trotzdem mit 65ig noch ein bisschen Erspartes haben wird.

    einklappen einklappen
  • Nolan am 06.12.2017 14:48 Report Diesen Beitrag melden

    Keine der Pfeiffen..

    Für mich ist der Schweizer des Jahres der einfache Arbeiter.

    einklappen einklappen
  • Un Brauchbar am 06.12.2017 14:31 Report Diesen Beitrag melden

    NEMO?

    Ganz sicher nicht. Das ist nichts anderes als ein, von SRF3, hochgeschaukeltes Nichts.

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • It's Me, Tashi! am 07.12.2017 19:25 Report Diesen Beitrag melden

    Schweizer Person des Jahres

    Schweizer Person des Jahres ist ganz klar Luca Hänni.

  • ozkangoo am 07.12.2017 14:35 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Person des Jahres

    Unser Sohn. Der sich seit der Geburt immer wieder durchkämpfen, durchhalten, aushalten, ertragen, erleiden usw. musste und noch muss. Wir Eltern sind stolz auf Dich. ...und so gibt es noch viele andere Personen...einfach "Chapeau" sagen muss und verbeugen kann!

  • giorgio1954 am 07.12.2017 14:13 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Schild heben wen?

    Dann wären dies aber die meisten Schweizer (mit Betonung auf Schweizer im Sinne des Passes). Dann können wir aber leider keinen auf den Schild heben dieses Jahr.

  • Dwayne Dizzle am 07.12.2017 13:59 Report Diesen Beitrag melden

    GABIRANO!!

    Gabirano welcher die ganze Schweiz zum lachen bringt. Der innert kürzester Zeit x mal so viele Follower wie Nemo ergattert hat wird nicht mitgezählt hmmm, ich meine ja nur. #supportGabi

  • furrer am 07.12.2017 13:28 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Chauffeur

    Ich schlage die netten Postautochsuffeure in meiner Heimatgemeinde vor, welche mich beim Einsteigen mit Namen begrüssen und mich am Abend, wenn es stark gewittert sogar bis vor die Haustür fahren. Sie sind wahre Alltagshelden