Quiz

05. Oktober 2017 15:41; Akt: 05.10.2017 15:41 Print

Wie gut kennst du die Schweizer Berufswelt?

In der Schweiz können 319 Berufe mit eidgenössischem Fähigkeitszeugnis erlernt werden. Teste dein Wissen mit zehn Fragen zu aussergewöhnlichen Berufen.

Zum Thema
Fehler gesehen?

(tam)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Joker am 05.10.2017 15:54 Report Diesen Beitrag melden

    Gleichberechtigung

    Wieso nur weibliche Berufsbezeichnungen? Ich als Mann fühle mich extrem diskriminiert!!

    einklappen einklappen
  • Mo-Do am 05.10.2017 15:58 Report Diesen Beitrag melden

    Was ist los? Was ist das?

    möchte mal wissen wieviele Mädels sich zur Bauwerktrennerin, Glasapparatebauerin, Weintechnologin, Seilbahnmechatronikerin und Plattenlegerin ausbilden lassen. Die Berufe werden nach wie vor hauptsächlich von Männern ausgeübt. Ansonsten wird doch auch ständig darauf geachtet dass die männliche und die weibliche Form genannt werden, warum hier nicht? Krieg ich bitte einen #Aufschrei wegen sexistischer Sprache?

    einklappen einklappen
  • tim am 05.10.2017 16:01 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Sexismus

    So jetzt dürfen wir auch. Das ist Sexismus

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • AntonMeier am 05.10.2017 20:21 Report Diesen Beitrag melden

    Verstehe ich was falsch?

    Sexismus und Geschlechter Benachteiligung zählt nur auf Frauen Seite. Ebenso darf Frau sich am laufenden band lustig über Männer machen in der Werbung, andersherum ja nicht. So läuft das in der Schweiz.

  • EinSchnösel am 05.10.2017 17:50 Report Diesen Beitrag melden

    Mein Beruf? Sohn

    Ich bin Sohn von Beruf, und werde wahrscheinlich mein leben lang dieser Arbeit nachgehen, zumindest solange mein Vater lebt, danach möchte ich mich zum Erben umschulen lassen und auf diesem Gebiet weiterarbeiten. Bin mit meiner Arbeit sehr zufrieden jedoch fällt es mir manchmal schwer Dinge zu finden, wofür ich mein Geld noch aus dem Fenster schmeissen könnte.

    • Stefanie am 05.10.2017 17:54 Report Diesen Beitrag melden

      Bitte

      Das Geld kannst du gerne mir überweisen... :) wäre sehr dankbar

    • Glaedr . am 05.10.2017 19:16 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @EinSchnösel

      ist sicher nur als Witz gemeint aber benutze das Geld für einen laden, Restaurant oder sonst was. Dan hast du ein Hobby und kannst damit angeben. wenn mal nicht läuft hast du ja genug Geld und brauchst keine schwarzen Zahlen. wenn's läuft bist du der Boss und Verdienst sogar noch Geld. damit kannst du dir noch ein Geschäft gründen.

    • Reto / LU am 05.10.2017 20:14 Report Diesen Beitrag melden

      Sei Stolz...

      Du wirst auch Älter.. Mal sehen was du mit deinem "geschenkten" Geld bezüglich Gesundheit alles kaufen kannst.

    • takä am 06.10.2017 07:11 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @EinSchnösel

      da wurde bei ihnen etwas falsch gemacht...tolle sache.auf den eltern ihren taschen zu liegen.wo ist da der stolz?

    einklappen einklappen
  • JoshOnline am 05.10.2017 17:29 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Nicht euer ernst

    Könnt Ihr bitte aufhören wegen den Geschlechtern rum zu flennen ist doch egal ob die jetzt die Weibliche oder die Männliche Bezeichnung gewählt haben, man versteht es ja was gemeint ist...

    • AntonMeier am 05.10.2017 20:25 Report Diesen Beitrag melden

      Ist so

      Wir verstehen es schon, haben aber viel von den Frauen gelern. Und sei es nur das grännen.

    • N. Eandertaler am 06.10.2017 10:27 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @JoshOnline

      Hast recht. Und all den Rumflennenden gebe ich den Lieblingssatz der Möchtegern-Herren der Schöpfung retour: Aber ihr seid doch mitgemeint!?!

    einklappen einklappen
  • James am 05.10.2017 17:13 Report Diesen Beitrag melden

    Frau/Mann

    Wieso gibt es nur die weibliche Form? Das ist keine Gleichberechtigung sondern eine Diskriminierung.

    • Lisa am 06.10.2017 07:16 Report Diesen Beitrag melden

      Eben, so ist es

      Und wenn nur die männliche Firm da gewesen wäre, hätten Sie es nicht mal gemerkt. Tschäggsches?

    einklappen einklappen
  • Robert J. Blackmore am 05.10.2017 17:11 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Ich kenne die Berufswelt sehr gut

    In der Schweiz müsste man 20'000.- haben pro Monat um alles zu bezahlen.

    • Glücklich UnD Zufrieden am 05.10.2017 23:23 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Robert J. Blackmore

      Also mir würden die hälfte wirklich zu genüge reichen! Wir sind eine 6 Köpfige Familie und haben knapp 8000.- Einkommen. Es reicht gerade mal und wir sind vorallem zufrieden! Was macht Ihr mit so viel Geld? Ich will ja nicht sagen dass ich abgeneigt wäre aber was macht ihr mit diesem Geld. Im Grab nimmt es niemand mit! Deshalb bin ich glücklich und zufrieden auch das Sparen geht, zwar nicht gerade viel aber es reicht! Wenn die Gesundheit ist, ist alles möglich!

    • Feline X am 06.10.2017 11:16 Report Diesen Beitrag melden

      @Robert J. Blackmore

      Ich verdiene auch nicht sehr viel (5'000.-- bis 7'500.-- p.m.) und kann wunderbar in der Schweiz leben.

    einklappen einklappen