Stürmischer Dienstagmorgen

03. Oktober 2017 05:41; Akt: 03.10.2017 09:41 Print

Windböen von bis zu 60 km/h

Am Dienstagmorgen erreicht eine Kaltfront die Schweiz. Sie bringt mässigen bis starken Wind und zeitweise kräftigen Regen. Schon am Nachmittag sollte sich die Situation aber beruhigen.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Der Gang zur Arbeit wird am Dienstagmorgen besonders ungemütlich. «Gegen 8 Uhr erreicht eine Kaltfront Basel», sagt Patrick Suter von Meteonews. Diese bringe kurzzeitig kräftigen Regen. Ausserdem ziehen Windböen von bis zu 60 km/h über das Flachland. In den Bergen erreichen sie Geschwindigkeiten von bis zu 100 km/h.

Umfrage
Magst du windiges Wetter?

Meteonews hat deshalb für fast die ganze Schweiz eine Windwarnung herausgegeben. Auch SRF Meteo warnt vor Unwettern. Immerhin: Die Störung dürfte nicht allzu lange dauern. «Die Front zieht recht schnell weiter», sagt Suter. Am Nachmittag beruhige sich die Situation und gegen Abend wird es sogar freundlich.

Am Freitag kommt die nächste Störung

Eine Verschnaufpause bieten Mittwoch und Donnerstag, dann prognostiziert Suter freundliches und sonniges Wetter mit milden Temperaturen. In der Nacht auf Freitag ist diese Schönwetter-Phase aber bereits wieder vorbei. Dann kommt bereits die nächste Störung. «Sie wird wohl ähnlich wie am Dienstag», sagt Suter. Wie stark der Wind wird, lässt sich jedoch noch nicht genau sagen.

Die aktuellen Wetterprognosen:

(vro)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Amina123 am 03.10.2017 06:28 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    gelüftet

    könnte von nutzen sein,einigen leuten den kopf durchzulüften ;-)

  • bergbäuerin am 03.10.2017 07:24 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    zügeltag

    wir verlassen heute mit unseren tieren das herbstquartier und kehren nach hause zurück auf 1400 meter wo wir bis zur nächsten alpzeit bleiben es stürmt u regnet stark aber bald sind wir ja zu hause einen schönen tag euch allen

    einklappen einklappen
  • Peter B. am 03.10.2017 06:45 Report Diesen Beitrag melden

    Hellseher

    Ja und um 07.32 Uhr soll sich noch die Sonne aufgehen und es soll taghell werden. Wahnsinn

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • wildh. am 04.10.2017 21:58 Report Diesen Beitrag melden

    Nicht überall

    Am Walensee gar nichts gemerkt.

  • Martial2 am 03.10.2017 18:05 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Mehr Meer...

    Wie schön ist das in der Schweiz... Bei uns 29 Grad tagsüber, nachts 19 Grad, 8 Std Sonne, Luftfeuchtigkeit 55 %. Das nennt man gesundes Klima und angenehmes Wetter!!

  • Wetter Frosch am 03.10.2017 17:36 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Definition Wind

    Dass ich nicht lache. War nur ein Hauch. Auch die IT-Wetterfrösche machen Show.

  • Tom Lüthi am 03.10.2017 14:27 Report Diesen Beitrag melden

    Wind, Luft, Windhauch

    60 km/h Windstärke in der Schweiz. Ein Vergleich: Bis zu einem Hurrikan der Stärke 5, fehlen nur noch mindestens 190 km/h!

    • Martial2 am 03.10.2017 19:24 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Tom Lüthi

      Richtig, aber schon bei 60 Std/km gibt's in der Schweiz Alarm und schier ein Drama daraus... Das ist bekannt!

    • Skywalker99 am 03.10.2017 20:38 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Tom Lüthi

      nur gibts hier keine Hurrikane. Eigentlich ganz praktisch, findest nicht?

    einklappen einklappen
  • Der Beobachter am 03.10.2017 13:46 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Flug in die Front

    Über Immensee/Küssnacht kam ein Klein-Flugzeug arg in Bedrängnis als es mit einer Flughöhe von max. 100 m über Boden voll in die Front flog. Zeitweise stand das Flugzeug fast still und kämpfte sich Richtung Rotkreuz, hat aber über Meierskappel umgedreht und kam dann voll Speed wieder Richtung Küssnacht. Ich hoffe, dass eine Landung in Buochs möglich war! Das sah nicht lustig aus!

    • Martial2 am 03.10.2017 19:23 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Der Beobachter

      Warum so viele Aufregung? Es gibt immer den Vierwaldstättersee zum "wässern"...

    • Skywalker99 am 03.10.2017 20:39 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Der Beobachter

      es stand nur gegenüber dem Boden quasi still. Gegenüber der umgebenden Luft ist es ganz normal geflogen.

    einklappen einklappen