Schweizer Flagge, deutscher Berg

08. Februar 2018 20:53; Akt: 08.02.2018 23:32 Print

Zweifel tappt ins Werbefettnäpfchen

Der Chipshersteller wirbt für ein rundum schweizerisches Produkt. Nur beim Plakat hat sich ein Stück Ausland eingeschlichen.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

«Zweifel ist jetzt noch schweizerischer! Neu mit Schweizer Alpensalz und Rapsöl», schreibt der Chipshersteller aus Spreitenbach AG auf seinem Werbeplakat. Dieses zeugt durch und durch von schweizerischer Harmonie, mit leuchtend gelbem Rapsfeld, Bauernhäusern und einer Schweizer Flagge im Wind. Doch was ist mit dem Berg im Hintergrund?

Da ist der Schweizer Firma ein Fehler unterlaufen, wie Sprecherin Anita Binder gegenüber dem «Blick» bestätigt. «Wir haben das Sujet aus einer Bilddatenbank mit Schweizer Bergen. Dass sich der Berg im Hintergrund in Deutschland befindet, ist uns entgangen», so Binder. So handelt es sich beim gezeigten Berg um den 2713 Meter hohen Watzmann, den zentralen Gebirgsstock der Berchtesgadener Alpen in Bayern.

Zweifel will nun den Werbe-Fail schnellst möglich korrigieren und das Bild auf dem Werbeplakat mit dem eines Schweizer Bergs ersetzen.

(kaf)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • gen ervt am 08.02.2018 21:05 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    wie..

    jemand auf die berge im hintergrund achten würde und sie dann auch noch kennen.

    einklappen einklappen
  • Markus im AG am 08.02.2018 21:02 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Spielt doch keine Rolle

    wenn die Kartoffeln nicht reichen aus der Schweiz gibts trotzdem Chips ohne 100% Schweiz drin. Der Import wird jeweils von Bern bewilligt.

    einklappen einklappen
  • Lohmeyer am 09.02.2018 03:28 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Egal

    Wenn die Tüte leer ist, bin ich immer voller Zweifel. Und hätte kein Artikel über den Berg stattgefunden, dann wüsste ich gar nicht, dass es der Watzmann ist. Und so geht es 99.9 % der Bevölkerung. Also dramatisiert es mal nicht so, bitte

Die neusten Leser-Kommentare

  • Mutti am 09.02.2018 20:22 Report Diesen Beitrag melden

    Zweifel ist Super!

    Ich habe schon zwei Tüten in meinen PC geleert. Schneller ist er trotz der vielen Chips nicht geworden. Aber ich bin trotzdem stolz, dass wir einen Chip-Hersteller in der Schweiz haben.

  • Kurt O am 09.02.2018 19:18 Report Diesen Beitrag melden

    Der Watzmann passt doch

    In Zweifel-Chips hats auch Kartoffeln aus Deutschland. Die Schweizer Bauern produzieren vielfach zu kleine Kartoffeln. Welche Bauern haben jetzt wieder die grössten Härdöpfel?

  • Cleo am 09.02.2018 18:55 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Fünfer und Weggli

    Wenn man nur noch deutsches Personal anstellt ist das eben so

  • angelo bremgenzem am 09.02.2018 18:37 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Werbung

    haben wir auf der welt nicht grössere probleme als ein deutscher berg auf einer zweifel werbung?

  • Bebbi am 09.02.2018 17:54 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Zweifel an der Werbung

    Ich habe soeben eine Packung Zweifel gekauft und musste zu meinem Entsetzen feststellen, dass weder das Matterhorn noch eine Schweizer Fahne drinn waren. Nur feine Chips.