Strafanstalt Gmünden

02. August 2016 15:22; Akt: 02.08.2016 15:22 Print

Südafrikanischer Häftling tot in Zelle aufgefunden

Ein südafrikanischer Häftling wurde am 1. August tot in seiner Zelle in der Strafanstalt Gmünden aufgefunden. Die Kantonspolizei hat ihre Ermittlungen aufgenommen

storybild

Der Verstorbene, ein südafrikanischer Staatsbürger, befand sich seit einer Woche im Strafvollzug in der Strafanstalt Gmünden. (Bild: dst)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Ein Betreuer der Strafanstalt Gmünden in Niederteufen fand am Montagabend einen 25-jährigen Gefangenen mit südafrikanischer Nationalität leblos in seiner Zelle vor. Die sofort eingeleiteten Wiederbelebungsversuche durch Betreuer und den aufgebotenen Rettungsdienst mussten erfolglos eingestellt werden. Die Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden hat die Ermittlungen zur Todesursache des Mannes aufgenommen.

Derzeit bestehen laut der Kantonspolizei keine Hinweise auf eine Dritteinwirkung. Zur genauen Untersuchung der Todesursache wurde der Leichnam ins Institut für Rechtsmedizin des Kantonsspitals St. Gallen überführt. Der Verstorbene befand sich seit einer Woche im Strafvollzug in der Strafanstalt Gmünden.

(jeh)