Julierstrasse bald offen

06. November 2012 09:34; Akt: 07.11.2012 16:36 Print

Mit Notpiste gegen Felsblockade

Seit vergangener Nacht blockiert ein riesiger Felsbrocken die Strasse ins Engadin. Nun wird eine Schotterpiste erstellt, mit der die Felssturzstelle umfahren werden kann.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?
Fehler beheben!
Senden

Nach dem Felssturz in der Nacht auf Dienstag soll die Verbindungsstrasse von Chur ins Engadin innert 24 Stunden wieder offen sein. Derzeit sind die Angestellten des Tiefbauamtes damit beschäftigt, in der Ebene eine Schotterpiste zu erstellen. «Diese führt 10 Meter links an der Absturzstelle vorbei», sagt Peter Stirnimann, Mediensprecher des Tiefbauamtes Graubünden.

Um genügend Stabilität für Lastwagen und Autos zu haben, wird auf der Notstrecke der Humus abgetragen und mit einem Kies-Sand-Gemisch ersetzt. Der auf die Strasse geprallte Felsbrocken wird bewusst stehen gelassen. «Er dient als Schutzwall vor möglichen weiteren Steinschlägen», erklärt Stirnimann.

Zwei weitere Felsen liegen noch im Hang

Kurz nach Mitternacht am Dienstag lösten sich zwischen Rona und Mulegns 500 Kubikmeter Felsmasse und donnerten ins Tal. Ein riesiger Fels stürzte bis auf die wichtige Verbindungsstrasse zwischen Chur und St. Moritz hinunter. Der rund sechs Meter lange, drei Meter breite und vier Meter hohe Brocken blockiert seither die Strasse über den Julierpass ins Engadin. Personen kamen keine zu Schaden. Der Stein beschädigte jedoch eine Hochspannungsleitung. Aus Sicherheitsgründen wurde der Strom abgestellt.

Die Notpiste wurde erstellt, weil nebst dem rund 80 Kubikmeter grossen Brocken auf der Strasse noch zwei weitere Riesenfelsen in der Absturzschneise liegen. «Es besteht die Gefahr, dass diese ebenfalls auf die Strasse donnern», sagt Stirnimann. Die 60 und 150 Kubikmeter grossen Brocken müssen gesprengt werden, bevor man Strasse wieder freigeben kann.

«Für die Sicherung des Hangs werden wir Spezialisten einbeziehen und es braucht zahlreiche Vorbereitungsarbeiten», so Stirnimann. Wann die normale Strasse wieder befahrbar sein wird, ist deshalb noch unklar.

(bat/ann)

Immobilien

powered by

Immobilien finden

PLZ
Preis bis
Zimmer bis

Nachmieter finden? Jetzt bei homegate.ch inserieren