Märstetten TG

27. Juli 2016 11:04; Akt: 27.07.2016 12:37 Print

Auto bleibt nach Unfall auf der Seite liegen

Als ein Traktorfahrer (62) in einen Feldweg einbiegen wollte, prallte er in ein Fahrzeug, das ihn überholte. Die Autofahrerin wurde leicht verletzt.

storybild

Es entstand ein Sachschaden von einigen tausend Franken. (Bild: Kapo Thurgau)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Ein 62-jähriger Traktorfahrer war am Dienstagnachmittag auf der Langgasse in Märstetten in Richtung Boltshausen unterwegs. Auf der geraden Strecke wollte er in einen Feldweg nach links abbiegen. Zeitgleich überholte ihn aber eine 20-jährige Autofahrerin.

Das Auto prallte seitlich in den Traktor und kippte auf die Seite. Dabei wurde die Autofahrerin leicht verletzt. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von einigen tausend Franken.

(nab)