St.Gallen

22. Oktober 2014 14:40; Akt: 22.10.2014 16:47 Print

19-Jähriger erhängt sich mit Pullover in der Zelle

Ein Teenager hat sich am Dienstag in seiner Zelle im Gefängnis St.Gallen erhängt. Er hätte 45 Tage absitzen müssen wegen Vermögensdelikten und unbezahlter Bussen.

storybild

Der Eingang zum Regionalgefängnis St.Gallen. Hier hat sich am Dienstagnachmittag der 19-jährige Schweizer erhängt. (Bild: Keystone)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Der 19-jährige Schweizer war seit Samstag in Haft, wie die Kantonspolizei St.Gallen am Mittwoch mitteilte. Er hatte Strafen von 45 Tagen abzusitzen wegen Vermögensdelikten und weil er Bussen nicht bezahlt hatte.

Der Mann wurde beim Verteilen des Essens in seiner Zelle tot aufgefunden – erhängt mit einem Pulli. Trotz sofortiger Reanimation und Aufgebot eines Notarztes konnte der 19-Jährige nicht mehr gerettet werden.

Hinweise auf eine Dritteinwirkung gebe es nicht, heisst es. Beim verstorbenen Häftling habe es im Vorfeld keinen Hinweis auf Suizidgefahr gegeben, so die Polizei. Der Mann habe eine Stunde vorher noch Kontakt mit dem Gefängnispersonal gehabt. Die Staatsanwaltschaft hat, wie in solchen Fällen üblich, eine Untersuchung eingeleitet.

(20 Minuten/sda)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Ezo ... am 22.10.2014 15:17 Report Diesen Beitrag melden

    Rechtssystem

    für unbezahlte Bussen muss man im Gefängnis absitzen, für Vergewaltigung - und Mordfälle lediglich einen Psychiater aufsuchen.. war für ein Rechtssystem Schweiz! Der Junge hatte wohl ziemlich finanzielle Probleme...

    einklappen einklappen
  • Chregu am 22.10.2014 15:28 Report Diesen Beitrag melden

    Warum?

    Warum hat man Ihn nicht z.B in ein Altersheim geschickt zum Küchendiesnt, um die Bussen abzuarbeiten. Kann diesen Fall nicht verstehen, ist doch nicht normal? RIP!

    einklappen einklappen
  • eine Mutter am 22.10.2014 15:23 Report Diesen Beitrag melden

    Konsequenzen

    Leider lernen weder die Kinder noch die Jugendlichen, dass jede Tat Konsequenzen mit sich trägt. Sie werden verwöhnt, verweichlicht, statt erzogen. Tragisch, wenn ein Jugendlicher deshalb keinen anderen Ausweg mehr weiss.

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • P. Hänsi am 23.10.2014 15:58 Report Diesen Beitrag melden

    Wer keinen anderen

    Wer keinen anderen Ausweg sucht als nur Selbstmord zu machen, hatte das Leben wirklich nicht im Griff. Wer jetzt den Eltern die Schuld in die Schuhe schieben will, die Erziehung hätte versagt, sollte sich selber fragen. Sind die Elter immer dabei im Ausgang, wissen die Eltern 100 Prozent was der 19 jährige macht, wenn die Eltern nicht dabei sind. Der 19 jährige ist selber dafür verantwortlich gewesen, ob man Straffällig wird.

  • Heimberg am 23.10.2014 15:02 Report Diesen Beitrag melden

    Hatte das Leben noch vor sich ...

    Was ist eigentlich heute noch ein Leben wert? Wie viele Franken? Immer nur dieses Geld! Wenn es jemand nicht hat und klaut oder die Bussen nicht bezahlen kann, muss er in den Knast. Wenn er viel davon hat, kommt er für alle möglichen Delikte (auch die Schlimmsten) ungeschoren davon. Ich bin in Gedanken bei der Familie des jungen Mannes. Wie verzweifelt und einsam muss er gewesen sein, dies zu tun. Er war eben kein Krimineller, sondern offenbar nur jemand, der sein Leben und seine Finanzen nicht im Griff hatte. Sein ganzes Leben hatte er noch vor sich ....

    • P.T.S. am 23.10.2014 17:38 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      Genau

      Das ist auch meine Meinung .Soviel Leid und Schmerz . Wegen Geld !!!!!Mein Beileid der armen Familie . Soziale Arbeit verrichten , wäre auch eine Möglichkeit , gewesen . Der Richter , hätte so etwas in Betracht ziehen sollen !

    einklappen einklappen
  • rhabarber barbara am 23.10.2014 13:47 Report Diesen Beitrag melden

    Bruder

    werde dich vermissen mein bruder. hoffentlich bist du an einem besseren ort.

  • Hunkeler A am 23.10.2014 11:02 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Ungerecht

    Ist schon eine verkehrte Welt da muss einer in denn Knast wegen kleinen Delikten, und andere bekommen wegen Gewalt an anderen Sonder Behandlung und noch teure Wohnungen

  • Adi Hunkeler am 23.10.2014 10:55 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Busse oder Knast

    Ist traurig dass sowas passier! Aber ich bezahl die nächste Busse bestimmt auch nicht und geh lieber 2-3 Tage absitzen, dass kostet denn Staat mehr als dass was ich bezahlen müsste!