Jona SG

04. Oktober 2015 18:04; Akt: 04.10.2015 18:20 Print

Schwerster Kürbis der Schweiz wiegt 750 Kilo

Der Kürbis von Beni Meier ist wieder der schwerste der Schweiz. Im Vergleich zum letzten Jahr ist dieser mit 750 Kilogramm aber fast ein Leichtgewicht.

storybild

Er ist 750 Kilogramm schwer. Der schwerste Kürbis der Schweiz.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Diesen Sonntag fand auf dem Bächlihof in Jona SG die Schweizer Meisterschaft im Kürbiswiegen statt. Sieger ist Beni Meier aus dem zürcherischen Pfungen. Sein Kürbis brachte 750,5 Kilogramm auf die Waage. Als Siegprämie winken ihm 1500 Franken.

Bereits 2014 Schweizermeister

Meier hatte bereits im vergangenen Jahr den Titel geholt. Damals wog sein Riesenexemplar stolze 953,5 Kilogramm – Weltrekord. Allerdings nur eine Woche lang. Denn nur eine Woche später bei den Europameisterschaften brach Meier seinen eigenen Rekord und präsentierte einen Kürbis, der 1054 Kilogramm auf die Waage brachte.

Rekordjagd beim Gemüse

Den längsten Kürbis hatte mit 3,05 Metern Jürg Wiesli aus dem thurgauischen Dozwil. Beim Wiegen von diversen Riesengemüsen war Wiesli dann der Abräumer des Tages. Er brach gleich drei Rekorde. Er hatte nicht nur das schwerste Rüebli (1,88 Kilo, neuer Schweizer Rekord), sondern auch die schwerste Gurke (7,64 Kilo, ebenfalls Rekord), sowie den mit 31,7 Kilo schwersten Field-Pumpkin der Schweiz.

Wiesli brachte auch den grössten Sonnenblumen-Kopf mit einem Durchmesser von sensationellen 66 Zentimeter mit und stellte damit gar einen neuen Europa-Rekord auf.

(mlü)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Corina am 04.10.2015 18:27 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    noch geniessbar?

    kann man den Kürbis eigentlich noch essen oder wird da zuviel nachgeholfen?

    einklappen einklappen
  • biodelic am 04.10.2015 18:28 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    wow

    schade gibts nicht noch fotos vom restlichen erwähnten gemüse und der sonnenblume.

  • serp960 am 04.10.2015 18:15 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Suppe für alle

    Also kommen doch noch gute Nachrichten aus St.Gallen. Hut ab vor diesem riiiesen Kürbis. Boa is der dick man.

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • jamie Hösli am 31.10.2015 23:18 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Schade

    Schade giebt es keine Fotos von den Gurken ect. evt. Findet man die ja nich LG ICH

  • Niki am 05.10.2015 17:13 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Chemie pur

    Und wie wächst ein solcher Kürbis zu so einer Grösse heran? Das kann ja wohl kaum durch Sonne und gute Erde passieren...

  • werner am 05.10.2015 07:55 Report Diesen Beitrag melden

    Daumen runter

    Sorry aber das hat doch nichts mehr mit Kürbis zu tun,ist einfach nur noch Masse anstatt rund und schön eher wie eine hässliche Krake!!!

  • Brigitte-Singapore am 05.10.2015 03:18 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Kann ich nicht nachvollziehen

    Dieser Wettbewerb ist wohl der unsinnigste den ich kenne. Wenn man dann noch das Geld betrachtet das der Gewinner erhält wird dieser gleich noch unsinniger. Bedenke man die Kosten für den Dünger, das Wasser und den Transport, ist mir wirklich schleierhaft, was dieser Wettbewerb einem bringt. Andersherum gesehen muss es wohl irgendwie reizvoll sein.

  • Will Meier am 05.10.2015 01:53 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Unnötige Story

    Alle Jahre die selbe Geschichte. Interessiert das tatsächlich noch jemand?