Weinfelden TG

12. Juni 2017 05:44; Akt: 12.06.2017 05:44 Print

Diese blaue Küche gibt es für 5,5 Millionen

In Weinfelden TG steht eine Top-Villa in Alleinlage mit Lift für 5,5 Millionen Franken zum Verkauf. Nebst der imposanten Allee-Zufahrt ist auch die blaue Küche ein Hingucker.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

«Wohnqualität der Extraklasse» verspricht das Inserat zur 9,5-Zimmer-Villa in Weinfelden auf Engel & Völkers. Bereits der Weg zum feudalen Anwesen mit 5500 Quadratmetern Grundstücksfläche und 550 Quadratmetern Wohnfläche kann sich sehen lassen: Eine asphaltierte Allee-Zufahrt bietet einen gebührenden Empfang.

Ein besonderer Hingucker ist die blaue Küche. Sie ist laut Maklerin Sonya Giordano, Immobilienberaterin bei Engel & Völkers, massgeschneiderte Schreinerarbeit. Die Abdeckungen beziehungsweise Arbeitsflächen sind aus Corian, einem hochwertigen Kunststein, der an Marmor erinnert. Anders als Marmor lässt er sich allerdings fräsen, schneiden und fugenlos verbinden.

Die Fronten sind aus sogenanntem Vlieslack in Hochglanz. «Nach Aussage des Fachmannes könnten die Fronten jederzeit in eine andere Farbe umgespritzt werden», so die Maklerin.

Grosszügiger Grundriss und Südhanglage

Das Haus an attraktiver Südhanglage gehört einer Schweizer Industriellenfamilie. «Die traumhafte, top-gepflegte und uneinsehbare Gartenanlage mit Pool vermittelt ein hohes Mass an Privatsphäre», heisst es im Exposé.

Für Haus- oder Pflegepersonal besteht ein eigener Bereich. In zwei nebenstehenden separaten Gebäuden befinden sich je zwei Garagen, wobei eine davon mit einem unterirdischen Gang direkt mit dem Haupthaus verbunden ist. Zudem ist ein riesiger Wintergarten vorhanden. Aussergewöhnlich ist der Personenlift, der die drei Etagen verbindet. Das gesamte Dachgeschoss von etwa 250 Quadratmetern kann ausgebaut werden.

Kostenpunkt für das alarmanlagengeschützte Anwesen mit Baujahr 1994: 5,5 Millionen Franken.


(taw)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • R. Max am 12.06.2017 07:06 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Werbung

    Müsste dies nicht als Werbung gekennzeichnet werden?

    einklappen einklappen
  • G. D. am 12.06.2017 08:00 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Massgeschneidert

    Jede neue Küche ist massgeschndeidert. Diese blaue Küche trifft meinen Geschmack gar nicht.

  • Architekt am 12.06.2017 07:19 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Geschmacklos

    Absolut hässliche Hütte. Viel Geld zu haben bedeutet noch lange nicht, dass man automatisch auch einen guten Geschmack hat.

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Eswareinmal am 13.06.2017 20:58 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Die Karton Models...

    ...fielen schon immer auf, nicht nur mit dieser Villa. Einer fuhr Autorennen und siegte nie, aber war trotzdem der Grösste. Die Mutter hatte eine Orchideenzucht und glaubte sie sei die Gärtnerin von Mostindien...aber eben so sind die Reichen.

  • Frau am 13.06.2017 19:17 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Nicht schön...

    Mir gefällt weder das Haus noch die Einrichtung! Nie im Leben würde ich dort wohnen wollen. Ich bleibe lieber in meiner Stadtvilla, mit Gärtlein und Holzböden...

  • Hans Meiser am 13.06.2017 17:28 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Gibt es die Küche...

    ... auch in schön?

  • Cavi33 am 13.06.2017 16:30 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Blau ist der Himmel

    Und wo ist der Seeanstoss bei diesem Preis?? Weinfelden ist nun wirklich nicht ein Domizil für das ich 5,5 Mio locker machen würde.

  • Mr. Bad Taste am 13.06.2017 13:05 Report Diesen Beitrag melden

    Schön....

    is anders.... wäre mir nicht mal ne Mille wert...aber über Geschmack lässt sich ja streiten...jedem das seine so was zu bauen und dann verkaufen zu wollen/können resp. zu kaufen