Wil SG

29. Oktober 2017 12:17; Akt: 29.10.2017 14:33 Print

Betrunkener scheitert schon an Parkhausrampe

Sturzbetrunken hat sich ein 22-Jähriger am frühen Samstagmorgen in Wil hinters Steuer gesetzt. Er schaffte es gerade mal bis zur Ausfahrtsrampe des Parkhauses.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Wie die Kapo St. Gallen am Sonntag mitteilte, wollte der Junglenker um 1.18 Uhr die Tiefgarage beim Wiler Stadtsaal verlassen. Der Seat hatte die Ausfahrschranke passiert, als der Lenker in der folgenden Linkskurve zu viel Gas gab.

Der Wagen touchierte den rechten Fahrbahnrand, worauf der Lenker Gegensteuer gab – dabei prallte das Auto zuerst in einen Ticketautomaten und schliesslich in eine Betonsäule. Der Seat erlitt Totalschaden.

Der 22-Jährige musste sich einem Blastest unterziehen. Dieser ergab einen Wert von rund 1,5 Promille.

(20 Minuten)