Polizei-Ticker Ostschweiz

18. Juni 2018 14:51; Akt: 18.06.2018 14:51 Print

Polizei passt an der WM feiernde Fans ab

Verbrechen, Unfälle und Fahndungen aus der Ostschweiz, Graubünden und dem grenznahen Ausland im Ticker.

Bildstrecke im Grossformat »
An grossen Sportevents, wie der Fussballweltmeisterschaft, missachten euphorisiere Fussballfans immer wieder grundlegende Regeln. (Symbolbild) Acht Entenküken wurden am Sonntagmorgen (17.06.2018) von der Kantonspolizei St. Gallen gerettet. Sie befanden sich auf der Autobahn A1 auf Höhe der Autobahneinfahrt Wil SG. Ein 25-jähriger Landwirt verunfallte am Samstag (16.06.2018) in Urmein GR mit seinem Traktor und wurde dabei mittelschwer verletzt. Am Samstagmorgen (16.6.2018) ist zwischen Klosters und Davos, unterhalb Grüenbödeli, ein Auto in Brand geraten und komplett ausgebrannt. Die zwei Fahrzeuginsassen konnten das Fahrzeug unverletzt verlassen. Die Feuerwehr konnte den Brand löschen. Eine E-Bikefahrerin verletzte sich am Freitag (15. Juni 2018) leicht, als sie in St. Gallen von einem Auto angefahren wurde. Ein Streit ist am Donnerstagabend (14.06.2018) in Trübbach SG zu einer Messerstecherei ausgeartet. Ein 63-jähriger Mann stach dabei auf seinen 52-jährigen Kontrahenten ein und verletzte diesen. Ein Quad brannte im Wald am Mittwochabend (13.06.2018) oberhalb von Haldenstein GR komplett aus. Die Feuerwehr Chur konnte das Feuer löschen und verhindern, dass der Brand sich auf den Wald ausbreitet. Ein Autofahrer geriet am Donnerstag (14.06.2018) wegen eines Sekundenschlaf auf der Langgasse in St. Gallen auf die Gegenfahrbahn. Drei Fahrzeuge waren in den Unfall verwickelt. Zwei Personen wurden leicht verletzt. Zwei Tschechen im Alter von 20 und 23 Jahren wurden am Dienstag (12.06.2018) in Tavanasa GR festgenommen. Sie plünderten rund 40 Kirchen in mehreren Kantonen. Am Freitag (08.06.2018) hat ein 29-jähriger Liechtensteiner seine Ehefrau ins Koma geprügelt. Das siebenmonatige Kleinkind der beiden musste die Tat im Kinderwagen miterleben. Nun wurde bekannt, ... ... dass das Paar zwei weitere Kinder hat, die bereits früher fremdplatziert worden sind. Die Landespolizei Liechtenstein warnt am Mittwoch (13.06.2018) vor Teppichreinigern. Einem alten Ehepaar wurde in Liechtenstein kürzlich eine überteuerte Reinigung aufgeschwatzt. Ihr Teppich hatte schlussendlich sogar Wasserschäden. Bei einer Zollkontrolle am Sonntag (09.06.2018) stellten Grenzwächter in einem Anhänger eines rumänischen Autos mehrere gestohlene E-Bikes und Velos fest. Am Sonntag (10.06.2018) kam ein 59-jähriger Autofahrer in St. Gallen beim Spurwechsel auf der Zürcher Strasse von der Strasse ab und... ... prallte frontal in eine Strassenlampe. Er wurde dabei unbestimmt verletzt. Am Montagmorgen (11.06.2018), kurz vor 7 Uhr, ist in Altstätten SG der Anhänger eines 38-jährigen Autofahrers gekippt und gegen das entgegenkommende Auto eines 71-jährigen Autofahrers geprallt. Der 71-Jährige wurde dabei leicht verletzt. Am Sonntag (10.06.2018) wurde ein Verkehrskadett anlässlich des Ironmans in Rapperswil-Jona SG von einer Cabrio-Lenkerin angefahren. Ein 59-jähriger Autofahrer kam am Samstag (09.06.2018) auf der Autobahn A3 von der Fahrbahn ab. Er prallte gegen einen Elektrokasten und einen Stein. In der Folge überschlug sich das Auto. Die Insassen wurden leicht verletzt. Am Freitagmorgen (08.06.2018) wurde in Schaan FL eine bewusstlose Frau gefunden. Laut ersten Ermittlungen der Liechtensteiner Landespolizei wurde die 25-Jährige Opfer eines Beziehungsdelikts. Am Donnerstagabend (07.06.2018) ist auf der Engadinerstrasse in Zernez GR ein Töfffahrer gestürzt. Dabei wurde der Mann verletzt. Der Selbstunfall geschah in dieser Linkskurve. Im vorarlbergischen Nenzing ist am Mittwoch (06.06.2018) eine 20-jährige Frau vom Dach eines Wohnhauses abgestürzt. Sie war stark betrunken hinaufgeklettert. Ein Rettungshelikopter flog sie ins Spital. (Symbolbild) Am Mittwochvormittag (06.06.2018) ist auf dem Juchserweg in Chur ein Sattelschlepper mit Anhänger über die Böschung gekippt. Der Chauffeur wurde dabei nicht verletzt. Eine Schafherde mit 150 Tieren ist am Mittwoch (06.06.2018) in Konstanz aus ihrem Gehege entkommen und auf die Gleise gelaufen. In der Folge raste ein Zug in die Herde. 40 Schafe kamen dabei ums Leben. Ein 29-jähriger Mann wurde am Dienstag (05.06.2018) in Buchboden (A) von einem Stier, der zur Schlachtung gefahren werden sollte, unbestimmt verletzt. (Symbolbild) Ein Autofahrer, der am Montag (04.06.2018) in Steckborn TG in eine Stützmauer prallte, musste von der Feuerwehr aus dem Wagen befreit werden. Die Rega flog den schwer verletzten 71-Jährigen ins Spital. Drei Kanufahrerinnen sind am Sonntag (03.06.2018) in einen Pfeiler der Diessenhofer Rheinbrücke geprallt. Die Kapo TG warnt in diesem Zusammenhang einmal mehr vor den Gefahren des Hochrheins. Wie sie in einer Mitteilung schreibt,... ... sollten Schwimmer und Benutzer von Wasserfahrzeugen stets eine Schwimmweste tragen und genügen Abstand zu Hindernissen wie Wiffen, Brückenpfeilern oder Kursschiffen halten. (Symbolbild) Ein Töfffahrer kam am Samstagnachmittag (02.06.2018) in Meistersrüte nach einem Zusammenstoss mit einem Auto ums Leben. Ein 27-Jähriger Autofahrer wurde in der Nacht auf Freitag (01.06.2018) von der Polizei gefasst, nachdem er zwei Unfälle gebaut hatte. In Urnäsch AR übersah eine Autofahrerin (85) beim Einbiegen auf die Hauptstrasse einen Töfffahrer (Donnerstag 31.5.2018). Am Donnerstagmorgen (31.05.2018) merkte ein Lenker auf der Autobahn, dass sein Wohnanhänger anfing zu brennen. Er stellte das Fahrzeug auf dem Pannenstreifen ab, nahm die Gasflasche aus dem Wagen und alarmierte die Feuerwehr. Diese konnte das Feuer löschen. Es wurde niemand verletzt. Es entstand Sachschaden von mehreren tausend Franken. Am Montagmorgen (28.05.2018) kam es in Eschen FL zu einem Selbstunfall, nachdem das Auto von der Polizei verfolgt wurde. Das Fahrzeug überschlug sich. Der Fahrer flüchtete zunächst zu Fuss, konnte jedoch dann durch die Landespolizei Schaanwald FL angehalten und festgenommen werden. Bei einem Autobrand in Ellighausen TG entstand am Montagmorgen (28.05.2018) Sachschaden, verletzt wurde niemand. Am Sonntag (27.05.2018) fuhr eine 43-Jährige beim Rückwärtsfahren mit ihrem Auto in einen Hydranten. Wie ein Alkoholtest zeigte, lenkte sie das Auto in fahrunfähigem Zustand. Am Samstag (26.05.2018) musste der Kanu Club Chur einen Schäferhund vom gegenüberliegenden Ufer zu seinem Besitzer zurückbringen. Am Freitag (25.05.2018) kam es in Kreuzlingen zu einem Unfall mit einem 13-jährigen Mädchen. (Symbolbild) In Wolfhalden AR hat sich am Mittwochabend (23.05.2018) ein Unfall beim Abschleppen eines Autos ereignet. Über das Pfingstwochenende wurde in Bendern FL die öffentliche Toilette des Postgebäudes mit Farbe verunstaltet. Nur einen Tag nach der kostspieligen Reinigung wurde die Toilette erneut verschmutzt. Am Dienstag (22.05.2018), um 13.20 Uhr, ist ein 66-jähriger Landwirt bei Mistarbeiten mit einem Motorkarren verunglückt. Er wurde unbestimmt verletzt. Eine 25-jährige Lernfahrerin ist am Montag (21.05.2018) auf die Gegenfahrbahn geraten und dort mit einem Töfffahrer kollidiert. Seine Beifahrerin wurde leicht verletzt. Am Samstag (19.05.2018), kurz vor 23.30 Uhr, ist ein 17-Jähriger auf der Pizolstrasse in Sargans SG von zwei schwarz gekleideten Jugendlichen beraubt worden. In der Nacht vom 18. auf den 19. Mai stellte die Landespolizei Vorarlberg einen 20-Jährigen nach einer Verfolgungsjagd. Im Auto fand die Polizei einen Rucksack mit einer Gummimaske,... ... einer Schreckschusspistole und... ... Messern. Erst umfangreiche Erhebungen der Polizei erbrachten, dass der Mann keinen Raubüberfall plante, sondern dass es sich um Requisiten einer Filmaufnahme handelte, die ohne sein Wissen im Auto deponiert wurden. Diese drei Personen versuchten in der Nacht auf den 18. Mai in eine Bijouterie in Samnaun GR einzubrechen. Am Donnerstag (17.05.2018) sind auf der Autobahn A13 bei Sennwald SG drei Autos ineinander geprallt. Ein 26-jähriger Mann war mit seinem Auto Mitte Mai auf der Oberen Achdammstrasse in Hard (A) unterwegs, als ein vor ihm fahrender Lenker ihn ständig ausbremste. Als er ihn daraufhin überholte und ebenfalls ausbremste, biss der unbekannte Lenker ihn in einer darauffolgender Auseinandersetzung ins Ohr. Grenzwächter haben Mitte April im Rheintal einen Bodypacker erwischt. Der Mann versuchte 92 Kokain-Fingerlinge in seinem Körper über die Grenze zu schmuggeln. Um 4.30 Uhr ist einer Polizei-Patrouille auf dem Parkplatz Grünfeld in Rapperswil ein driftendes Auto aufgefallen. Darin sass ein 15-Jähriger mit vier minderjährigen und einem erwachsenen Kollegen. Die Feuerwehr Teufen Bühler Gais im Einsatz. Bei der BP-Tankstelle in Lichtensteig wurde der verletzte 69-Jährige gefunden. Sein... ... E-Bike lag neben dem Mann auf der Strasse. Das hochwertige Heroin fand die Polizei in zwei Autos: 4 Kilogramm Ende November 2017 an der Grenze in Kreuzlingen. 10 weitere Kilogramm... ... Ende April 2018 im Auto eines Türken. Am späten Sonntagabend (06.05.18) hat die Feuerwehr einen Waldbrand in Lutzenberg AR verhindert. Der Baum brannte vermutlich wegen eines Blitzschlags innerlich aus,... ... kippte um und rollte dann ein steiles Waldbord hinunter. Dadurch wurde ein grösserer Bereich des trockenen Waldbodens verkohlt.

Zum Liveticker im Popup
Zum Thema
Fehler gesehen?

(20 Minuten)