Sevelen SG

21. Februar 2018 10:06; Akt: 21.02.2018 10:06 Print

Daran war eine Zigarette schuld

Neben der Autobahn A13 bei Sevelen kam es am Dienstag zu einem Wiesenbrand. Grund dafür ist eine Zigarette, die wohl aus dem Auto geworfen wurde.

storybild

Ein Zigarettenstummel sorgte neben der Autobahn A13 in Sevelen für einen Wiesenbrand. (Bild: Kapo SG)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Neben der Autobahn A13 sind am Dienstagnachmittag, kurz nach 15 Uhr, mehrere Quadratmeter Wiesland in Brand geraten. Die zuständige Feuerwehr konnte den Brand rasch löschen. Wie die Kantonspolizei St. Gallen mitteilt, steht als Brandursache eine falsch entsorgte Raucherware im Vordergrund.

Die Polizei weist darauf hin, dass trotz der aktuellen Witterungsbedingungen mit Regen und Schnee das Gras stellenweise sehr trocken sein kann und falsch entsorgte Raucherware dementsprechend schnell zu Bränden führen kann.

(viv)