Bondo

10. September 2017 15:28; Akt: 10.09.2017 15:45 Print

Die Zerstörung in der roten Zone

Die besonders stark betroffene rote Zone in Bondo ist auch Tage nach dem letzten Murgang stark verwüstet.

Bild der Verwüstung: Die rote Zone in Bondo ist besonders stark betroffen. Video: Tamedia/SDA
Zum Thema
Fehler gesehen?

Die evakuierten Personen konnten über das Wochenende erneut für ein paar Stunden zurück in ihre Häuser. Trotz Dauerregens hat es in den vergangenen Tagen keine neuen Murgänge gegeben.

(anb)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Genervte Conny am 10.09.2017 16:05 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Keine Videos, Fotos wollen wir sehen!!

    Eure elenden Videos nerven einfach nur. Die Werbung noch viel mehr. Nehmt das endlich mal zur Kenntnis und richtet euch danach!

    einklappen einklappen
  • Neku am 10.09.2017 16:09 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Überdenken

    Und in Zukunft überdenkt, wo ihr Baubewilligungen erteilt, jetzt hat man den Weg der Verschüttung gesehen

    einklappen einklappen
  • Bürger am 10.09.2017 20:53 Report Diesen Beitrag melden

    Was in den Bergen passiert,

    Was in den Bergen passiert, Schweizer Berge bröckeln weiter, wird in dem Flachland mehr Überschwemmungen geben.

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • jane77 am 11.09.2017 08:18 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Hilfe

    ich hoffe das Bondo schnell mit aufräumen beginnen kann den bei warmen Wetter wird der Boden hart wie Beton

  • Bürger am 10.09.2017 21:13 Report Diesen Beitrag melden

    Es wird noch viele Herausforderungen

    Es wird noch viele Herausforderungen geben für die Menschen. Es wird in Zukunft noch in anderen Regionen Felssturz geben.

    • ursus am 10.09.2017 23:09 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Bürger

      Habe in Bondo gewohnt und bin dort auch zur schule gegangen . Damals hat niemand gerechnet , dass so etwas passieren wird .

    einklappen einklappen
  • Bürger am 10.09.2017 20:53 Report Diesen Beitrag melden

    Was in den Bergen passiert,

    Was in den Bergen passiert, Schweizer Berge bröckeln weiter, wird in dem Flachland mehr Überschwemmungen geben.

    • Bürger am 10.09.2017 21:11 Report Diesen Beitrag melden

      Wohnen sie in den Bergen

      Was in den Bergen passiert, wissen sie sicher am besten oder? Wohnen sie in den Bergen oder in der Stadt oder einfach auf dem Flachland? Ich wünsche ihnen noch einen schönen Abend und für Morgen einen stressfreien Start in eine neue Woche von ihrem Leben, ob es negativ ist oder noch positiv wird, das bestimmen nur sie alleine.

    einklappen einklappen
  • Bürger am 10.09.2017 20:25 Report Diesen Beitrag melden

    Natürlich gibt es Risiko in den Bergen.

    Natürlich gibt es Risiko in den Bergen. Man kann lernen mit dem Risiko zu Leben in den Bergen. Der Respekt vor den Bergen muss immer da sein. Ich lebe gerne in den Bergen bin aufgewachsen in den Bergen.

    • Bürger am 10.09.2017 21:07 Report Diesen Beitrag melden

      Danke das sie meine Kommentare lesen

      Danke das sie meine Kommentare lesen, es ist sehr nett von ihnen, das sie sich damit befassen. Sie könne den Leuten sicher genau erklären, was sie nicht gut finden an meinem Kommentar. Ich wünsche ihnen noch einen schönen Abend und für Morgen einen stressfreien Start in eine neue Woche von ihrem Leben, ob es negativ ist oder noch positiv wird, das bestimmen nur sie alleine.

    • Bürger am 10.09.2017 21:08 Report Diesen Beitrag melden

      In den Bergen zu Wohnen ist nicht für jeden

      In den Bergen zu Wohnen ist nicht für jeden, das haben schon viele Städter müssen erkennen. Ich liebe die frische Bergluft, es ist so wunderschön an einem schönen Morgen so um 6.00 Uhr über die Wege zu laufen. Wohnen mit Blick auf die Berge, es ist einfach wunderschön.

    einklappen einklappen
  • BÄÄGU am 10.09.2017 18:02 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Und sie kannten die Gefahr

    Wieviele wussten dsss ihr Haus in der Gefahrezone steht. Aber alle haben es gekauft, weil es billig war und jeder dachte es passiere nichts.

    • Bürger am 10.09.2017 20:56 Report Diesen Beitrag melden

      @BÄÄGU

      Wissen sie, da wo sie wohnen ob es in der Gefahrezone ist oder nicht, wenn es Überschwemmungen gibt? Glauben sie wirklich es kann bei ihnen nichts passieren? Sagen sie uns wo sie Wohnen.

    • BÄÄGU am 11.09.2017 05:52 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Bürger

      Wenn sie mir drohen wollen, mir machen sie bestimmt kein Eindruck. Aber wenn die Gefahrenkarten betrachtet wird, sieht ist zu sehen dass es gefährloch ist. Also hat sie doch der billige Preis gereizt und dabei die Rechnung mit den Bergen vergessen.

    einklappen einklappen