Offa St. Gallen

09. Februar 2017 15:43; Akt: 09.02.2017 20:08 Print

Erfinderischer Knirps lässt das Web schmelzen

Der Clip eines aufgeweckten Jungen an der St. Galler Frühlingsmesse Offa geht viral. Beeindruckend, was der Kleine schon alles erfunden hat.

Ein kleiner Erfinder kommt gross raus. (Video: tunSchweizTV)
Zum Thema
Fehler gesehen?

Aufgenommen wurde der Clip bereits 2015 von tunSchweizTV. Doch erst jetzt findet er grosse Beachtung im Web. «Ich schmeiss mi weg – sooo herrlich», lautet einer der zahlreichen Leserkommentare.

Gedreht wurde das Video am Stand des Aktionsprogramms Chance Industrie Rheintal im Rahmen Sonderschau tun Ostschweiz. Dort verriet der Kleine auch gleich noch seinen Berufswunsch: Dampflokomotivführer. «Sollte es mit dem Lokfüehroo nicht klappen, kommst Du einfach zu uns», schreibt ein weiterer Leser.

(20 Minuten)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Roger Ragleth am 09.02.2017 16:08 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Schade

    Wie sich Dinge ändern.... ich war als Knirps ähnlich. Zu meiner Zeit galt ich als nicht normal, verhaltensauffällig und meinen Eltern riet man, mich medizinisch/psychologisch checken zu lassen.

    einklappen einklappen
  • Steff am 09.02.2017 16:29 Report Diesen Beitrag melden

    Genau solche...

    Ideen brauchen wir wieder mal... Unser Land lebt von Ideen und Innovation... Lasst den Knirps frei denken!

  • Marco am 09.02.2017 16:41 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Weiter so

    Einfach nur grossartig! Mit diesem Eifer liegt dem jungen Mann die Welt zu Füssen.

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Hir Tensalat am 10.02.2017 14:27 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    "Chline Erfinder"

    Das Stichwort fällt so oft, der Fall ist klar. Seine Eltern tun das, was die meisten Eltern tun: Der Junge zeigt kurz mal Interesse an etwas (hier zB Laserpistole), und sofort muss der Technikbaukasten her, in der Verwandtschaft ist er "üsä chline Erfinder", und dem Jungen gefällts. Nicht aufgrund eines intrinsischen Interesses an Technik, sondern weil er damit Aufmerksamkeit kriegt, was das Grösste für Kinder ist. Im Moment liegt sein Interesse zB eher im Lismen, aber der Papi ist viel zu stolz auf seinen "chline Erfinder", um das überhaupt mitzukriegen.

  • ehemaliger Rheintaler am 10.02.2017 13:11 Report Diesen Beitrag melden

    Was will man tun

    Ich spreche jetzt vom St.Galler Rheintal, nach der Lehre sollte man wissen was man weiter macht. Will man sich in einem Betrieb verwirklichen und wirklich interessante Tätigkeiten ausüben aber auf einen fairen Lohn verzichten, dann ist das Rheintal gut. Will man aber eine Weiterbildung absolvieren und einen guten Lohn dann muss man wegziehen. Aber wenn man in dem alter des jungen Buben ist, ist das Rheintal gut.

  • Mutter am 10.02.2017 10:42 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Kinder

    Manche Kinder phantasieren viel, da weiss mann nie so recht was stimmt und was nicht.Ein Kind das mit beiden Beinen auf dem Boden steht und nicht in einer wechselhafter Traumwelt lebt ist mir lieber.

  • GT am 09.02.2017 23:01 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Kompliment

    ...an die Eltern, die den Horizont des Knirps nicht einschränken und keine Kleingeister erziehen.

    • berg-blume am 10.02.2017 21:07 Report Diesen Beitrag melden

      naja

      Oder den kleinen pushen und ihm einreden wie genial er sei. Er beantwortet keine frage, er redet nur davon wie toll er ist

    einklappen einklappen
  • Ulrich Fürst am 09.02.2017 22:48 Report Diesen Beitrag melden

    Es könnte aber auch

    ganz anders kommen als man denkt. Wenn er als Erwachsener immer noch so viel fantasiert könnt er noch bei Mike Shiva einen Job ergattern... Der erzählt auch so viel wenn der Tag lang ist. Genau solche Kinder mochten wir in der Schule NICHT, weil sie immer Mist erzählten um Aufmerksamkeit zu erlangen...

    • lexy am 10.02.2017 07:36 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Ulrich Fürst

      Na ja, außer quatschen hat er nichts geleistet. Fileicht wird er ja Politiker. (Dachte zuerst es ist ein Hochbegabteskind aber nee, nur normale Kinderfantasie und ein sehr grosses Ego ) Finde das weder besonders noch süß.... eher stinknormal

    • seppli am 10.02.2017 07:43 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @lexy

      sehr gut beschrieben. was hat er denn erfunden? wenn man eine lampe an eine batterie anschliesst, sie dann leuchtet ?

    einklappen einklappen