Pontresina GR

03. Mai 2018 16:51; Akt: 03.05.2018 16:59 Print

Hier laufen Ihnen Gian und Giachen über den Weg

Wer in Pontresina GR auf eine Wanderung geht, könnte zurzeit mehreren Steinböcken auf dem Weg begegnen. Scheu scheinen die Tiere keine zu kennen.

Über Pontresina GR laufen den Wanderern diese Steinböcke entgegen. (Video: Pontresina Tourismus)
Zum Thema
Fehler gesehen?

Dieses Video nahm ein Einheimischer am vergangenen Montag beim Wandern auf. Er spazierte oberhalb von Pontresina, rund zehn Minuten vom Dorfzentrum entfernt, als er die Tiere beim Grasen beobachten konnte.

Umfrage
Haben Sie auch schon einmal einen Steinbock gesehen?


Immer im Frühling kommen die Steinböcke zum Grasen an die Waldgrenze hinunter. (Video: Pontresina Tourismus)

«Der Hunger treibt sie hinunter»

Wie Pontresina Tourismus auf Anfrage bestätigt, sind dort die Tiere im Frühling immer mal wieder anzutreffen: «Wenn der Schnee von den Wiesen schmilzt, kommen sie hinunter, um zu grasen», sagt Sabrina Casty von Pontresina Tourismus. Der Hunger treibe sie an die Waldgrenze, an den Menschen würden sie sich dann nicht stören. «Steinböcke sind sehr gelassene Tiere und im Gegensatz etwa zu Hirschen nicht besonders schreckhaft», so Casty weiter. Die beste Zeit für Steinbocksichtungen sei jeweils ab 16 Uhr.

Hier laufen dir Gian und Giachen über den Weg

Gefährlich seien sie für die Wanderer nicht, Casty weist jedoch darauf hin, dass man den Tieren den nötigen Respekt entgegen bringen und sie nicht stören solle.


Die Tiere scheinen nicht scheu zu sein. (Video: Pontresina Tourismus)

(lad)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Amina123 am 03.05.2018 18:10 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    unfassbar

    und wer kam auf die idee,denen namen zu geben? lasst sie in frieden

  • Naturfreund am 03.05.2018 18:50 Report Diesen Beitrag melden

    Umfrage

    Beachtliche 2% haben in der Umfrage "Nein, und möchte ich auch nicht." ausgewählt. Echt jetzt?

  • hot chili am 03.05.2018 21:10 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    die Realität

    schöner Anblick, wenn sie nicht von wölfen getötet werden..

Die neusten Leser-Kommentare

  • hot chili am 03.05.2018 21:10 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    die Realität

    schöner Anblick, wenn sie nicht von wölfen getötet werden..

  • Naturfreund am 03.05.2018 18:50 Report Diesen Beitrag melden

    Umfrage

    Beachtliche 2% haben in der Umfrage "Nein, und möchte ich auch nicht." ausgewählt. Echt jetzt?

  • Amina123 am 03.05.2018 18:10 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    unfassbar

    und wer kam auf die idee,denen namen zu geben? lasst sie in frieden