12. Oktober 2008 22:57; Akt: 12.10.2008 22:13 Print

Milch in neuer Öko-Packung

Die Bischofszeller Bio-Molkerei Biedermann präsentiert an der Olma eine schweizweit neue ökologische Milchverpackung. «Es ist eine Weiterentwicklung des bekannten Plastikbeutels», so Oliver Altorfer, Verkaufsleiter der Molkerei.

Fehler gesehen?

Im Gegensatz zu diesem steht die neue Packung jedoch stabil im Kühlschrank und kann wie ein Krug zum Einschenken benutzt werden. Stolz ist der Biomilch-Verarbeiter auf die Nachhaltigkeit des Beutels: «Die Verpackung ist in der Entsorgung deutlich umweltschonender als andere.» Im Gegensatz zu Pet-Flaschen besteht der Beutel nur zu 60% aus Plastik, die restlichen 40% sind aus gut abbaubarem Kalk. Mit Verkäufen bei Migros, Coop oder Volg wird die Öko-Verpackung nun getestet. «Wir hoffen, dass auch andere Produzenten auf die Verpackung umsteigen», so Altorfer.

mak