Sennwald SG

11. September 2017 17:30; Akt: 11.09.2017 17:30 Print

Mofa gegen Linienbus – Lenker schwer verletzt

In Sennwald ist ein betagter Mofafahrer mit einem Linienbus zusammengestossen. Der 87-Jährige wurde dabei schwer verletzt.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Der 47-jährige Buschauffeur war am Montagvormittag mit dem Linienbus von der Bushaltestelle Kirche herkommend über die Zilstrasse in Richtung Post Sennwald unterwegs. Wie die Kapo St.Gallen schreibt, fuhr vor ihm ein Mofa. Während der Chauffeur das Mofa überholte, habe der 87-jährige Mofafahrer plötzlich nach links gelenkt. In der Folge sei das seitlich mit dem Bus kollidiert.

Der 87-Jährige stürzte zu Boden. Nach der medizinischen Erstversorgung durch den Notarzt und den Rettungsdienst wurde der schwer verletzte Rentner von der Rega ins Spital geflogen. Die Strasse musste während rund zwei Stunden gesperrt werden. Die Umleitung wurde durch die Feuerwehr organisiert.

(and)