Laax GR

04. September 2013 19:12; Akt: 04.09.2013 19:19 Print

Pilot stirbt bei Segelflug-Absturz

Heute Mittag kam ein noch Unbekannter beim Absturz seines Motor-Segelflugzeugs ums Leben. Die Unfallursache wird jetzt untersucht.

storybild

(Bild: Kantonspolizei Graubünden)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Ein Motorsegelflieger ist heute Mittwoch kurz vor 13 Uhr im Gebiet Vorab, oberhalb Laax GR, abgestürzt. Der Pilot starb noch auf der Unfallstelle. Dies meldete die Kantonspolizei Graubünden auf ihrer Webseite.

Auf einer Höhe von 2500 Meter über Meer und in der Nähe der Station Vorab Gletscher stürzte der Flieger aus unbekannten Gründen ab. Die Identität des Piloten ist noch nicht bekannt.

Ein Motorsegler kann sowohl als Segelflugzeug, als auch als Propeller-Maschine geflogen werden. Zum Zeitpunkt des Absturzes war die Maschine auf Segelflug eingestellt.

(pwe)