Jööö-Alarm

15. November 2017 16:40; Akt: 15.11.2017 17:45 Print

Primarschüler singen sich in Rapper Nemos Herz

Ein Video einer Thurgauer Primarklasse sorgt derzeit auf Facebook für Begeisterung. Die Kinder singen den Hit «Du» des jungen Bieler Musikers Nemo.

Die Kinder einer Thurgauer Primarschule singen den Hit «Du» vom Berner Rapper Nemo.
Zum Thema
Fehler gesehen?

«Die Kinder waren von Anfang an voll dabei», sagt Olivia Frei, Lehrerin der Thurgauer Primarklasse. Das Video sei sehr spontan entstanden. Am Montag letzter Woche erst habe sie mit den Kindern den Song einstudiert. Auf Facebook sorgte das Video innert kürzester Zeit für grosse Begeisterung, wie das «St. Galler Tagblatt» schreibt.

Umfrage
Gefällt Ihnen das Lied «Du» von Rapper Nemo?

Primarschüler singen Rapper Nemos Lied

Schweizerdeutsches Lied passt gut

Auf die Idee, genau dieses Lied mit den Kindern zu singen, kam die 23-jährige Primarlehrerin, weil sie ein grosser Fan von Schweizer Musik sei. Zudem habe sie es immer wieder im Radio gehört. «Ich dachte, es passt gut, da die Kinder in diesem Alter noch keine Fremdsprache haben», sagt sie.

Die Melodie und den Text hätten die Kinder zum Teil schon gekannt. «Sie haben es so schnell gelernt», sagt Frei. Am Mittwoch letzter Woche dann nahm die junge Primarlehrerin die Kindern auf Video auf: «Eigentlich habe ich es nur gemacht, um zu schauen, wie es klingt», so die Thurgauerin.

Besuch von Nemo persönlich?

Im Lehrerkollegium war das Feedback sehr positiv: «Alle haben es so lässig gefunden», sagt Frei. Darum dachte sie sich, Nemo hätte sicher Freude am Video, und schickte es ihm. Vielleicht gebe es ja Autogrammkarten für die Kinder. «Er hat mega schnell geantwortet», erzählt die Primarlehrerin weiter. Er habe zudem gefragt, ob er es auf seiner Facebook-Seite veröffentlichen dürfe.

Im Text zum Post am Dienstag schreibt der Rapper, er würde sogar bei den Zweitklässlern für eine Musikstunde vorbeikommen. «Er hat das Video wirklich super und sympathisch gefunden», sagt Martin Geisser vom Label und Management Baraka Music auf Anfrage.

«Es toppen zu wollen, würde nicht funktionieren»

«Ich bin so stolz auf meine Kinder», sagt Frei voller Begeisterung. Sie freue sich, wenn ihre Schüler dann bald strahlend die Autogrammkarten von Nemo in den Händen halten. Ein weiteres Video mit ihren singenden Schülern wolle Frei jedoch nicht machen. «Das war eine einmalige Sache», so die 23-Jährige. Es sei authentisch und nicht perfekt. Es toppen zu wollen, würde nicht funktionieren.

Nemos Fans in der Ostschweiz dürfen sich freuen: Der Rapper spielt am 16. Dezember in Wil bei einem Konzert von Lo und Leduc als Support Act.

(lad)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Nemo-Fanclub am 15.11.2017 18:07 Report Diesen Beitrag melden

    Kompliment

    Diese motivierte Schulklasse ist vorbildlich beschwingt unterwegs. Die talentierte Lehrerin entwickelt eine prima Wellenlänge. Kompliment

  • SuperMarko am 15.11.2017 18:55 Report Diesen Beitrag melden

    Super

    Toller Song, toller Kinder

  • CptMcROFLcopter am 16.11.2017 02:02 Report Diesen Beitrag melden

    Gut gemacht

    Ein wirklich grässliches Lied, aber trotzdem haben es die kleinen ganz gut gesungen. Da kann sich Nemo eine grosse Scheibe abschneiden.

Die neusten Leser-Kommentare

  • K.A. am 16.11.2017 08:21 Report Diesen Beitrag melden

    BalsamfürdieOhren

    Schön zu hören und zu sehen wie unbekümmert und motiviert die Kinder dieses Lied zum Besten geben. Auf das Erbrachte können sie wahrlich stolz sein. Weiter so!

  • CptMcROFLcopter am 16.11.2017 02:02 Report Diesen Beitrag melden

    Gut gemacht

    Ein wirklich grässliches Lied, aber trotzdem haben es die kleinen ganz gut gesungen. Da kann sich Nemo eine grosse Scheibe abschneiden.

  • Ig am 15.11.2017 20:02 Report Diesen Beitrag melden

    Dialekt...

    Super Sache, die geben sich echt Mühe! ABER: Bääärndütsch ist halt schon schöner bzw. tönt jetzt in diesem Lied einfach besser... :)

    • Koloratursopran am 15.11.2017 23:07 Report Diesen Beitrag melden

      Fremdsprachen...

      Super Sache, die haben echt Spass! Gesang tut der Seele gut und den Liedtext sollte man (als Hausaufgabe) in viele Sprachen übersetzen :)

    • Hippigschpängschtli am 15.11.2017 23:36 Report Diesen Beitrag melden

      Choreographie

      Zum Lied kann man hüpfen und tanzen und einander auf die Füsse stehen ;)

    • Ich am 17.11.2017 08:29 Report Diesen Beitrag melden

      Jöö

      Bäärndütsch ist wirklich schöner, aber Nemos Sprachfehler tut in den Ohren mehr weh, als der Thurgauerdialekt... nemo ist für mich ein Grund den Radio auszuschalten...

    einklappen einklappen
  • SuperMarko am 15.11.2017 18:55 Report Diesen Beitrag melden

    Super

    Toller Song, toller Kinder

  • Nemo-Fanclub am 15.11.2017 18:07 Report Diesen Beitrag melden

    Kompliment

    Diese motivierte Schulklasse ist vorbildlich beschwingt unterwegs. Die talentierte Lehrerin entwickelt eine prima Wellenlänge. Kompliment