Ins Schleudern geraten

28. November 2012 17:55; Akt: 28.11.2012 18:02 Print

Sattelschlepper blockiert A13 am San Bernardino

Die A13 bei Hinterrhein GR war für vier Stunden gesperrt, nachdem ein Sattelschlepper in Schleudern geraten und gegen die Leitplanke geprallt war.

storybild

Die A13 war wegen des Lastwagenunfalls blockiert. (Kapo GR)

Zum Thema
Fehler gesehen?
Fehler beheben!
Senden

Ein Sattelschlepper ist am Mittwochvormittag auf der schneebedeckten A13 am San Bernardino-Pass bei Hinterrhein GR ins Schleudern geraten und gegen eine Leitplanke gekracht. Der Laster kam quer zur Fahrbahn zum Stehen und blockierte die Autostrasse vier Stunden lang.

Der Chauffeur blieb unverletzt, wie die Polizei mitteilte. Weil aus einem Tank Diesel ausgelaufen war, wurden die Feuerwehr, das Tiefbauamt und das Amt für Natur und Umwelt Graubünden aufgeboten.

Anfänglich war die A13 zwischen den Anschlüssen Hinterrhein und Nufenen komplett blockiert. Nach den ersten Räumungsarbeiten konnte sie einspurig wieder freigegeben werden.

(sda)

Immobilien

powered by

Immobilien finden

PLZ
Preis bis
Zimmer bis

Nachmieter finden? Jetzt bei homegate.ch inserieren