Gossau SG

28. Dezember 2017 17:37; Akt: 28.12.2017 17:59 Print

Karin Federer hat mit dem Walter Zoo grosse Pläne

Mit 31 Jahren übernimmt Karin Federer den Walter Zoo in Gossau. Die jüngste Zoodirektorin der Schweiz will ihren Betrieb deutlich vergrössern.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Die Tierärztin Karin Federer wird Direktorin des Walter Zoos in Gossau. Die 31-Jährige löst auf den 1. Januar ihren Vater Ernst Federer (61) ab. Mit Karin Federer übernimmt die dritte Generation der Zoofamilie mehr Verantwortung.

Die schweizweit jüngste Zoodirektorin hat grosse Pläne: «Erst kürzlich haben wir Land dazugekauft. In ein paar Jahren soll der Zoo fast doppelt so gross sein.» Dies bedeute vor allem mehr Platz für die Tiere – aber auch einige neue Tierarten sollen dazukommen, verrät sie.

Daneben will Federer auch das Erbe ihres Grossvaters Walter Pischl neu beleben. Der Zoo-Gründer, weitherum als «Tierli-Walter» bekannt, brachte einst auf Schulbesuchen den Kindern die Tierwelt näher. Zum geplanten Löwenhaus soll deshalb ein spezielles Zoo-Schulzimmer gehören. «Mit Aufklärung und Bildung können wir langfristig zum Artenschutz beitragen», ist die neue Direktorin überzeugt. Kostenpunkt für das Gesamtprojekt: 4,5 Millionen Franken.

Zoodirektorin bleibt Tierärztin

Der Generationenwechsel erfolge schrittweise, heisst es in der Mitteilung des Unternehmens. Neben Zootierärztin Karin Federer gehört auch ihre Schwester Jeannine Gleichmann-Federer als Verantwortliche für Show und Event der Geschäftsleitung an. Die beiden führen das Unternehmen gemeinsam mit ihren Eltern. «Ich freue mich, dass wir weiter als Familie den Zoo gestalten können», sagt Federer zu 20 Minuten. Sie wird auch künftig als Tierärztin wirken, hat aber neulich im Zoo Verstärkung erhalten.

Faultier im Walter Zoo

Der Walter Zoo beschäftigt 60 Mitarbeitende. Im Zoo leben 120 verschiedene Tierarten. Mit über 200'000 Besucherinnen und Besuchern pro Jahr gehört der Zoo nach eigenen Angaben zu den bedeutendsten Freizeitattraktionen der Ostschweiz. Der Zoo wurde 1961 durch Walter und Edith Pischl gegründet.

(tso/sda)