Auf einem Schachtdeckel

12. Dezember 2012 11:58; Akt: 12.12.2012 16:16 Print

Stromschlag tötet Hund im Rheintal

Beim Spaziergang durch Altstätten SG geht ein Hund über einen Schachtdeckel und fällt tot um. Der Deckel war nach der Schneeräumung offenbar elektrisch aufgeladen.

Zum Thema
Fehler gesehen?
Fehler beheben!
Senden

In der Stadt Altstätten ist am Dienstagabend ein Hund durch einen Stromschlag getötet worden. Bei Schneeräumungsarbeiten wurde ein Schachtdeckel beschädigt. Nach ersten Erkenntnissen war der Deckel laut Meldung der Stadtkanzlei vom Mittwoch elektrisch aufgeladen.

Der Hund lief über die Schachtabdeckung und erlitt einen Stromschlag. Der Stromschlag tötete das Tier. Die Stadt bedauert den Stromunfall, wie sie mitteilte. Nach dem Unfall wurde der Strom umgehend abgeschaltet. Die Polizei war vor Ort. Es wurde eine unabhängige Kontrollinstanz aufgeboten, die den Unfall untersucht.

Haben Sie den Vorfall beobachtet oder kennen Sie den Besitzer des Hundes? Melden Sie sich: feedback@20minuten.ch

(sda)

Immobilien

powered by

Immobilien finden

PLZ
Preis bis
Zimmer bis

Nachmieter finden? Jetzt bei homegate.ch inserieren