Wald AR

30. Januar 2017 15:43; Akt: 30.01.2017 17:03 Print

Teppichrollen aus Schnee sorgen für Aufsehen

Schneerollen mit einem Durchmesser von bis zu zwei Metern hat ein Leser-Reporter im Appenzellerland entdeckt.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

«So etwas habe ich noch nie gesehen», sagt Leser-Reporter Josef Dähler aus Trogen AR. Der Antikschreiner war am Montag unterwegs von Trogen nach Wald, als er auf einer Wiese die grossen Schneerollen liegen sah. «Die sind sehr imposant, einiges grösser als ich», so Dähler beeindruckt, «richtige Kunstwerke.»

Umfrage
Was machen Sie mit Schnee am liebsten?
16 %
24 %
12 %
10 %
38 %
Insgesamt 1693 Teilnehmer

Wer den Schnee aufgerollt hat, war zunächst unklar. «Jemand hat gesagt, es seien drei Männer gewesen», sagt Dähler.

Schneerollen können auch auf natürliche Weise entstehen (siehe Video unten). Dazu ist allerdings ein starker Wind erforderlich, der die Schneedecke anhebt und vor sich her bläst. Natürliche Schneerollen haben in der Regel ein Loch in der Mitte, weshalb sie auch Schnee-Donuts genannt werden.

In Wald war aber nicht der Wind am Werk. Josef Dähler: «Es ist offensichtlich, dass diese Rollen von Menschen gemacht wurden.»

(20 Minuten)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Deshalb können Storys, die älter sind als 2 Tage, nicht mehr kommentiert werden. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Lorena am 30.01.2017 16:01 Report Diesen Beitrag melden

    20 Minuten gehen die Storys aus

    Soll ich nun auch mein Butterbrot fotografieren und euch schicken? Solche "Schneerollen" haben wir schon als Kinder gemacht. Der Schnee muss nur ein bisschen "kleben" dann kann man ein kleines Stück von einem Hügel anstossen und es bilden sich solche riesen. Ist doch eigentlich nur logisch und ich sehe nicht was daran speziell ist? Bitte klärt mich auf. Ansonsten schicke ich jetzt auch von jedem Schneemann ein Bild an 20 Minuten

    einklappen einklappen
  • Oliver am 30.01.2017 15:46 Report Diesen Beitrag melden

    Ausserirdische

    Ich hab sie gesehen, es waren Ausserirdische. Mit einem Strahl vom UFO aus haben sie die Rugel gemacht!

  • fischli am 30.01.2017 16:04 Report Diesen Beitrag melden

    Alter Hut

    Ach kommt, als Kinder haben wir das massenhaft gemacht. Es geht am besten mit Nassschnee und bergab.

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Theo Frey am 01.02.2017 18:47 Report Diesen Beitrag melden

    Das sind Heuschneeballen!

    Da merkt man dass ihr keine Einheimischen seit. Sonst wüsstet ihr dass wir lieber Schneeheuballen machen anstelle gar nünd. Mir Appenzeller waren schon immer ein emsig - fleissiges Völkli.

  • alte garde am 31.01.2017 14:31 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Freizeit Schnee rollen

    Genau wie viele anderen machten wir das auch, die waren dann so gross dass wir zu dritt den schnee rollten, meistens an freien schultagen .Die jungen heute sind meistens am Bahnhof oder im Einkaufszentrum am herumhängen in der freizeit und wissen nicht was Sie tun könnten.

  • renzo blumenbeet am 31.01.2017 05:29 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Vielmals keine Kommentarfunktion

    Man will sich damit ein bisschen aufheitern, und sich gegenseitig trösten. Was ich persönlich schade finde, dass bei vielen wichtigen Beiträgen keine Kommentarfunktion angeboten wird!!

  • Beat LU am 30.01.2017 23:09 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Teppichrollen

    Machten wir als Kind in Kriens bei nassem Schnee immer bevor wir eine Schneehütte bauten. Verschiedene Leute hatten immer Angst, dass einer von uns darunter kommen könnte.

  • Markus im AG am 30.01.2017 22:39 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Frostschäden an Kultur?

    was mich überrascht kein Landwirt meldet sich und klärt auf das je nach Herbstaussat da ganz gewaltige Frostschäden entstehen können bei Scheefreien flächen ein Kind das seinen Schneemann kriegt ist kein problem aber hier wurde sehr grossflächig Schneegerollt. Nicht bei -5 ° sondern so ab -15° und tiefer.

    • Chief Oporating Officer bei Umrella Corp am 31.01.2017 05:07 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Markus im AG

      Ist es jetzt -15 C ?? Eher nicht, also was soll das negative Geschrei??

    einklappen einklappen