In Garage

30. Oktober 2012 17:24; Akt: 30.10.2012 17:24 Print

Schweizer (29) mit mehreren Schüssen getötet

Die Waadtländer Polizei hat in einer Garage die Leiche eines Mannes gefunden: Der 29-jährige Schweizer aus Chavannes-près-Renens wurde erschossen.

Zum Thema
Fehler gesehen?
Fehler beheben!
Senden

In einer Garage in Chavannes-près- Renens VD nahe bei Lausanne ist am Montagnachmittag die Leiche eines Mannes gefunden worden. Es handelt sich um einem 29-jährigen Schweizer, der ursprünglich aus dem Kosovo stammt. Im Körper des Toten fand die Polizei mehrere Projektile.

Die Polizei sei am Montag gegen 15.40 Uhr benachrichtigt worden, heisst es am Dienstag in einem Communiqué der Waadtländer Kantonspolizei. Vor Ort entdeckte sie einen jungen Mann tot am Boden liegend in einer Garage. Im Hof stand noch sein Auto mit laufendem Motor.

Man verfolge zurzeit mehrere Spuren, sagte Polizeisprecher Jean- Christophe Sauterel gegenüber der Nachrichtenagentur SDA. Das Opfer war den Behörden bis anhin nicht bekannt. Der Leichnam wird zurzeit obduziert.

Mit 30 Polizisten und zwei Hunden suchte die Polizei am Dienstag die Umgebung ab - vergebens. «Es gab keine neue Erkenntnisse», sagte Sauterel weiter. Die Polizei hofft nun, mithilfe eines Zeugenaufrufs neue Hinweise zu erhalten.

Immobilien

powered by

Immobilien finden

PLZ
Preis bis
Zimmer bis

Nachmieter finden? Jetzt bei homegate.ch inserieren