Vevey VD

03. Juni 2013 08:53; Akt: 03.06.2013 16:36 Print

Reisecar geht im Genfersee baden

Ungewohnter Badegast im Genfersee: Ein parkierter Reisecar hat sich in Vevey selbstständig gemacht und ist in den See gerollt. Zum Zeitpunkt des Unfalls befand sich niemand im Car.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

«Ich war gerade auf dem Weg zur Arbeit, als ich den Car im Genfersee sah», sagt ein Leser-Reporter. Am Montagmorgen um 6 Uhr hatte sich das Fahrzeug aus noch ungeklärten Gründen in Bewegung gesetzt. Der Fahrer, ein 39-jähriger Serbe, wurde von der Polizei befragt.

Der ausländische Reisebus sei zum Glück leer gewesen, sagt Stéphane Birrer, Sprecher der Waadtländer Polizei. Er war am späten Sonntagabend auf der nahen Place du Marché parkiert worden.

Er rollte den Hang hinunter, fuhr über die Pedalo-Rampe und landete im Genfersee. Am Montag kurz nach Mittag konnte der Car mit Hilfe einer Seilwinde und mehrerer Taucher geborgen werden.

Hier ein Video des sinkenden Cars

(Quelle: Keystone)

(dmz/ame/sda)


Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Besser Wisser am 03.06.2013 10:02 Report Diesen Beitrag melden

    Benzin

    Ist mir neu das Reisecars mit Benzin betrieben werden...

  • Jana am 03.06.2013 10:47 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Car leer

    Könnt ihr nicht lesen? Stand doch da, dass im Car keine Leute waren.

  • Beimir Zuhaus am 03.06.2013 10:42 Report Diesen Beitrag melden

    Öffentl. Verkehr ?

    "Ich bin auch ein Schiff"

Die neusten Leser-Kommentare

  • Susi Sorglos am 03.06.2013 21:22 Report Diesen Beitrag melden

    Video

    des sinkenden Cars ist nicht zu sehen, lediglich die Bergung mit Seilwinde und Taucher:)

  • Donald am 03.06.2013 10:49 Report Diesen Beitrag melden

    Sieht aus wie ein U-Boot

    Zumindest ist der Car jetzt gewaschen. Und nein, es gibt keine Verletzten, steht im Bericht.

  • Jana am 03.06.2013 10:47 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Car leer

    Könnt ihr nicht lesen? Stand doch da, dass im Car keine Leute waren.

  • Beimir Zuhaus am 03.06.2013 10:42 Report Diesen Beitrag melden

    Öffentl. Verkehr ?

    "Ich bin auch ein Schiff"

  • Denise am 03.06.2013 10:16 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Vorfreude

    Pünktlich zur Ferienzeit hört man vermehrt von Flugzeugabstürzen, daher dachten wir, dass wir dieses Jahr mit dem Car reisen werden. Prima!!!!