Schlafräume und Textilien

04. Juli 2016 18:14; Akt: 04.07.2016 18:19 Print

Bettwanzen plagen Rekruten in der Romandie

Weil Rekruten in drei Kompanien Wanzenstiche aufweisen, findet der Besuchstag Mitte Juli nicht statt. Sämtliche Textilien und die betroffenen Räume müssen speziell gereinigt werden.

storybild

Mag niemand in seiner Nähe haben: eine Bettwanze (Symbolbild). (Bild: Keystone)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Drei Kompanien der Infanterie-Rekrutenschule 3 werden von Bettwanzen geplagt. An diversen Standorten in der Westschweiz seien in Schlafräumen und Textilien Bettwanzen festgestellt worden, teilte das Verteidigungsdepartement (VBS) am Montag mit.

Umfrage
Haben Sie Erfahrung mit Bettwanzen?
19 %
74 %
7 %
Insgesamt 3014 Teilnehmer

Einige Rekruten weisen laut VBS typische Wanzenstiche auf. Die Gesundheit der Rekruten sei jedoch nicht gefährdet. Um das Ungeziefer wieder loszuwerden, werden unter anderem sämtliche Textilien durch spezialisierte Einheiten der Spitalschule 41 im waadtländischen Moudon gereinigt. Die betroffenen Räume werden professionell gereinigt.

Um die Bettwanzen nicht zu verschleppen, wird die Infanterie-Rekrutenschule 3 zudem nicht auf den Waffeplatz Bure im Kanton Jura verschoben. Der Tag der Angehörigen, der am 16. Juli dort stattfinden sollte, wurde abgesagt.

(kko/sda)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • I glaub mich laust am 04.07.2016 19:11 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    NSA Today

    Diese Überwachung muss aufhören!!!! Jetzt sind schon die Matratzen im Militär verwanzt ;).

  • Drillsergeant am 04.07.2016 18:25 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Übel

    Wanz Bat Inf RS 3 2016 und ich war dabei! :D

  • Wm. K am 04.07.2016 18:36 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    klar

    Im Militär werden auch nur die Bezüge gewechslet. Decke und Matratze sind der reinste Horror. lg aus der RS

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Eidgenössischer Eider am 05.07.2016 13:18 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Wanzer-Grenadier Bat. III/11

    Zum Glück hat die Armee Einheiten, welche auf die Reinigung von wanzenverseuchter Bettwäsche spezialisiert sind! (Sogenannte Wanzer-Grenadiere) Damit diese aber auch regelmäßig den Ernstfall üben können, müssen logischerweise auch hin und wieder ein paar Soldaten an die Wanzen verfüttert werden. :-)

    • sdt. y am 05.07.2016 16:59 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      gefangen

      inf rs3 ich bin dabei besser gesagt gefangen hier. ich will entlich hier raus bin selber nicht mit stichen betroffen aber niemand darf das gelände verlassen &oder betreten

    einklappen einklappen
  • C.H. am 05.07.2016 11:13 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Nicht nur im Waadt

    Die Notunterkunft in Bremgarten (BE) ist derzeit wegen Bettwanzen geschlossen. Die Invasion hat schon begonnen.

    • Bartli am 05.07.2016 15:56 Report Diesen Beitrag melden

      Wanzen sind kaum wegzubekommen

      Na dann viel Spass. Und was da alles noch durch Einwanderer und Reisefreudige mit eingeschleppt wird. Ferien immer erst Matratzen kontrollieren, ein Muss! Und werte Volksvertreter. Die welche hierher kommen auf Wanzensticke kontrollieren, auch Gepäck kontrollieren.

    einklappen einklappen
  • René am 05.07.2016 11:11 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Lieber nicht!

    Wanzen gibt es in den besten Hotels! Wird durch die Reisefreudigkeit der Menschen nur noch schlimmer. Selber schon erlebt. Warum soll es eine Kaserne nicht treffen?

  • Sdt B am 05.07.2016 09:08 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Inf Rs 3-1 Und ich bin da -.-

    Erbermlich was ein paar Leute hier schreiben -.- ich bin auch hier und wir sind gefangen.. es ist der reinste horror -.- niemand möchte dies erleben der nichr hier ist!!!!

    • abcdef am 05.07.2016 11:47 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Sdt B

      ich bin auch hier, aber wir finden es nicht so schlimm, da wir nicht direkt betroffen sind

    • Alufuchs am 05.07.2016 13:31 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Sdt B

      Hatte in meinem eigenen Zimmer über vier Kammerjägereinsätze, die nur bedingt halfen und kämpfte ein Jahr gegen die Viecher.

    • Bartli am 05.07.2016 16:01 Report Diesen Beitrag melden

      Bioinvasion

      Wanzenverseute Häuser sollten von jeder Geimeinde offengelegt werden. Internetlisten. Ein unliebsamer und lang anhaltender Horror für alle Bewohner.

    einklappen einklappen
  • Herr Schneuwly am 05.07.2016 08:57 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Beste Armee der Welt

    Wusste gar nicht, dass die Schweizer Armee eine BWA-Einheit (Bettwanzenabwehr) besitzt.

    • Frau Meuwly am 05.07.2016 13:05 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Herr Schneuwly

      Das hat jawohl nichts zu tun, es liegt an den Menschen und ihrer Hygiene, aber heute sind ja immer die anderen schuld.

    • fredy am 05.07.2016 13:13 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Frau Meuwly

      an welchen menschen, ist hier die frage... an wanzigen aus wanzigen verhältnissen...hihihi

    • Alufuchs am 05.07.2016 13:32 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Frau Meuwly

      Bettwanzen sind keine Frage der Hygiene. Selbst in den besten Häusern sind sie zu finden. Streif jemanden, der ein Ei an der Jacke hat und du hast sie an der Backe

    einklappen einklappen