Freiburg

25. Mai 2018 11:34; Akt: 25.05.2018 11:44 Print

Überschallflug der Armee erschreckt Anwohner

Über der Westschweiz sind zwei Flugzeuge von Schweizer Kampfjets abgefangen worden. Es handelte sich um eine Trainingsübung.

Zwei F/A-18-Kampfjets der Schweizer Armee durchbrachen am Freitagvormittag im Raum Freiburg die Schallgrenze. (Video: Leserreporter)
Zum Thema
Fehler gesehen?

«Ich habe einen lauten Knall gehört, als ich auf meinen Balkon trat», sagt ein Leserreporter aus Freiburg auf Anfrage von «20 Minuten». Dann habe er gesehen, wie ein Flugzeug gefolgt von Schweizer Kampfjets in hoher Geschwindigkeit an ihm vorbei geflogen sind.

Grund für den lauten Knall war der Überschallflug der Kampfjets. Bei dem Vorfall handelte es laut laut Daniel Reist, Chef Kommunikation Verteidigung bei der Armee, um einen Trainingsübung der Schweizer Luftwaffe.


(kaf/fur)