Lausanne

03. September 2017 09:44; Akt: 02.10.2017 14:25 Print

Kino wirft Dutzende Säcke Popcorn in den Müll

Die Abfalleimer des Kino Pathé Flon in Lausanne waren am Freitag gefüllt mit Dutzenden Popcorn-Tüten. Ein Leser-Reporter ist entsetzt darüber.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

«Wie konnte so eine Verschwendung von Essen passieren?», fragt sich ein Leser-Reporter, der am Freitag die Abfalleimer gefüllt mit Dutzenden Popcorn-Packungen fotografiert.

Auf Anfrage sagt die Direktion des Pathés Romandie, dass das Popcorn abgelaufen sei und man es deswegen habe entsorgen müssen. Keine Angaben machte die Direktion dazu, wie es passieren konnte, dass so viel Popcorn auf einmal weggeworfen werden musste.

(20minutes/jfz/jen)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Te Rasse am 03.09.2017 09:55 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Falsch disponiert

    Also zu viel eingekauft oder zu wenig Besucher! Man hätte den Überbestand schon früher feststellen können und dann sofort ein PopCorn-Aktion machen können. Aber da scheint einiges schief zu laufen!

    einklappen einklappen
  • HjC am 03.09.2017 09:54 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Hühner Nahrung

    Das wäre ein Festessen gewesen für Hühner

    einklappen einklappen
  • Capitol am 03.09.2017 09:59 Report Diesen Beitrag melden

    IQ 1 ( minus)

    Eine gute, intelligente, kundennahe, denkend Firma zuviel Popcorn bestellt und es absehbar ist nicht alle zu verkaufen bis zum Ablaufdatum , so sollte Mann diese vorher den Besuchern verschenken. Aber Geiz, Raffgier, Dummheit, Kundenfeindlichkeit, kommen nicht nur beim Staat und grossen Firmen vor, auch kleine KMUs wollen hier mitmachen. Aber möglicherweise landen die Verantwortlichen in einem späteren Leben in einem Ort wo es kein Popcorn gibt.

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • margy60 am 04.09.2017 12:19 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Werbung?

    wie wäres es nit einem Lockangebot gewesen. besuchen Sie unser Kino und Sie erhalten heute kostenlos Popcorn zu Ihrem Film. Es hätte nichts weggeworfen werden müssen und es wären evtl. zusätzliche Besucher gekommen.

  • AStreit am 04.09.2017 08:59 Report Diesen Beitrag melden

    Wohlstandsgesetze

    Aufhebens wegen paar Säcken Popcorn. Wieviele Tonnen werden nochmal täglich an Essen weggeworfen bei Händlern und Verbrauchern ? ... Hier muss man ansetzen...

    • Tell am 04.09.2017 13:28 Report Diesen Beitrag melden

      Kinochef soll sich was schämen!

      Man muss beim Kleinen anfangen. Das Popcorn hätte man an Tiere verfuttern können. Aber sicher nicht wegwerfen. Und wenn jeder so denkt wie Sie, dann aber gute Nacht. Kaufen Sie ein und werfen es dann weg? Wenn ja, dann schämen Sie sich! Sehr gedankenlos und ein grosses Pfui für dieses Kino!

    • Peter Müller am 04.09.2017 13:33 Report Diesen Beitrag melden

      gesalzenes Popcorn

      na klar gesalzenes Popcorn an Tiere verfüttern ... ts, ts, ts

    einklappen einklappen
  • Claudia am 04.09.2017 06:29 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Geht auch anders

    Bei uns hat die Firma Tchibo ihren Kaffee verschenkt, weil er im Dezember abläuft! Bravo! Wenn meine Gratis Vorräte aufgebraucht sind, werde ich ihn kaufen, er ist sehr gut. Das ist Werbung statt Verschwendung!

  • Was Warumm am 04.09.2017 05:13 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Was soll das

    Genau wegen diesen Meinungen entsorgen viele direkt, so dass niemand was sieht. Es geht niemand was an was Mann entsorgt!

  • Tom Mix am 04.09.2017 04:50 Report Diesen Beitrag melden

    Weihnachten für das Federvieh

    Vielleicht wäre eine Geflügelfarm Abnehmer.