Inwil LU

30. August 2016 16:40; Akt: 30.08.2016 16:40 Print

Um 1,1 Tonnen überladener Anhänger unterwegs

Auf der A14 hat die Luzerner Polizei am Dienstagmorgen einen Autofahrer angehalten, dessen Anhänger viel zu schwer beladen war. Zudem waren die Bremsen nicht gut genug.

storybild

Der überladene Anhänger. (Bild: Luzerner Polizei)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Um 8.10 Uhr am Dienstagmorgen kontrollierte die Luzerner Polizei auf der A14 ein Auto, das in Richtung Zug unterwegs war: Den Anhänger hatte der Autofahrer mit einem Gesamtgewicht von 4,3 Tonnen zu schwer beladen: Inklusive geladenem Kleinbus überstieg der Anhänger das zulässige Gesamtgewicht von 3,2 Tonnen um 1,1 Tonnen (34 Prozent).

Bei der Kontrolle durch einen Spezialisten des Strassenverkehrsamtes stellte sich zudem heraus, dass die Auflaufbremse des Anhängers zu wenig wirksam war. Aufgrund der fehlenden Betriebssicherheit stellte die Polizei den Anhänger sicher. Bevor der aus Bosnien und Herzegowina stammende Fahrer weiterfahren darf, muss er den Anhänger reparieren. Zudem muss er ein Bussendepot von 2500 Franken hinterlegen.

(gwa)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • XC90 am 30.08.2016 17:15 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Einer weniger.

    Einer ist somit weg! Ist aber wohl nur ein Tropfen auf den heissen Stein.

  • Ueli am 30.08.2016 17:28 Report Diesen Beitrag melden

    Falsch herum

    Hätte er mal lieber mit dem Bus seinen SUV auf dem Hänger gezogen...

    einklappen einklappen
  • mark am 30.08.2016 17:18 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Ladung

    ...immerhin scheint die Ladungssicherung zu stimmen :)

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Ex 40to. Pilot Pens. am 01.09.2016 11:08 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Wahnsinn aber Sicher

    Wer mit so einem Hänger einen Bus dieser Grösse transportiert handelt mehr als fahrlässig, selbst wenn techn. alles in Ordnung ist.Da braucht es wenig um ins schlingern zu kommen!,,!

  • trucker.ch am 01.09.2016 10:28 Report Diesen Beitrag melden

    @juraviper

    die abgebildeten Fahrzeuge sehen aber optisch sehr gut aus was nicht zu den normalen Bildern von diesen Leuten passt. Meistens sind es doch Rostlauben. Die 1 Tonnen überladung sind für das Zugfahrzeug kein Problem.Nur der Hänger scheint nicht dafür geeignet.

  • Juraviper am 01.09.2016 08:37 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Überladener Anhänger

    Die meisten Altwagen gehen in den Export. Wir zahlen CO2 Abgaben. Und im Balkan werden unsere alten Autos weiter gefahren. Vielleicht mit Unterstützung der CO2 Zertifikate?

  • Dani D am 31.08.2016 11:55 Report Diesen Beitrag melden

    Ich werde immer besser

    Hab geraten woher der kommt. Die Richtung war absolut korrekt. Ok ist auch nicht wirklich schwierig. Sind ja immer die gleichen..

    • T.Tatyana am 31.08.2016 12:07 Report Diesen Beitrag melden

      NO Respekt

      Es sagt alles aus über die Respektlosigkeit gewissen Weltbürgern. Die sich im Ausland so benehmen und tun , wie zu Hause

    einklappen einklappen
  • M.44 am 31.08.2016 10:57 Report Diesen Beitrag melden

    Auto in die Presse

    Hatte er eine Nummer mit PL Ro oder so.

FCL.TV
Der TV-Player benötigt einen aktuellen Adobe Flash Player: Flash herunterladen