«Allmend schifft»

05. Juni 2016 17:18; Akt: 05.06.2016 17:18 Print

70'000 Schwermetaller feiern im Schlamm

Die knallharte Musik zog die Schwermetaller wie ein Magnet an: 70'000 Fans pilgerten am Wochenende zum «Allmend rockt» und trotzten dort dem Regen.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Die Musik vom Festival Allmend rockt war am Wochenende in der halben Stadt Luzern zu hören. Wer in Luzern unterwegs war, wusste: Auf der Allmend wurde zu harter Musik abgefeiert – trotz viel Niederschlag. Während die Metal-Fans zu Iron Maiden headbangten, wurden nur knapp zehn Kilometer Luftlinie davon entfernt in Malters rund 20 Häuser von Wassermassen überflutet.

Auch auf Twitter war das miese Wetter Thema


«Die Fans wollten es ‹Petrus so richtig zeigen›»

Die Organisatoren freuen sich: «Wir sind sehr zufrieden», sagt Erol Tolukan, der Medienverantwortliche vom Veranstalter Good News. «Die Rock- und Metalfans trotzen am Freitag dem Dauerregen und feierten die britische Kult-Metalband Iron Maiden. Auch am Samstag, bei der Show von Rammstein, war die Stimmung bei gutem Wetter und angenehmen Temperaturen friedlich, ausgelassen und entspannt», so Tolukan.

Das Festival war an beiden Tagen ausverkauft: Insgesamt 70'000 Zuhörer fanden sich auf der Allmend ein. «Mit dem Regen sind wir gut zurechtgekommen – wir sind aber natürlich froh, blieben starker Wind und Sturm aus.» Auch die Fans hätten sich vom Wetter nicht beeindrucken lassen: «Im Gegenteil, die Fans wollten es ‹Petrus so richtig zeigen›», sagt Tolukan. Nach dem verregneten Freitag kam schliesslich die Feuerwehr auf dem Festivalgelände zum Einsatz. «Die Bodenplatten am Eingang standen nach dem Dauerregen am Freitagabend unter Wasser. Die Feuerwehr war in Bereitschaft, das Wasser abzupumpen», so Tolukan. Bis am Mittwoch dauern nun die Abbauarbeiten. Ob es im kommenden Jahr wieder eine Ausgabe von Allmend rockt gibt, können die Veranstalter «zum heutigen Zeitpunkt nicht sagen».

Fünf vorläufige Festnahmen

Auch aus Sicht der Luzerner Polizei verlief das Festival «im Grossen und Ganzen friedlich», wie sie am Sonntag mitteilte: Es habe keine grösseren Zwischenfälle gegeben. Laut Mitteilung ist es auf dem Festivalgelände «zu keinen grösseren polizeilichen Interventionen» gekommen. Jedoch mussten insgesamt fünf Männer wegen verschiedenen Delikten wie Diebstahl, Trunkenheit, Gewalt und Drohung vorläufig festgenommen werden. Die drei Schweizer und die beiden Deutschen sind zwischen 22 und 32 Jahre alt.

Wie die Polizei weiter mitteilte, kam es am Samstagnachmittag aufgrund verschiedener Strassensperrungen in der Stadt Luzern zu Staus. So wurde etwa die Zentralstrasse für einen Bus-Shuttleservice zum Festivalgelände gesperrt. Auch in der Agglemoeration rund um die Stadt kam es laut Polizeimeldung zu Stau. Zudem gingen bei der Einsatzleitzentrale ein Dutzend Anrufe von Anwohnern ein, die wegen der Musiklautstärke reklamierten.


(gwa)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Simon M am 05.06.2016 17:42 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Rock on!

    War ein geiles Wochenende! Gerne wieder! Und wegen ein bisschen Regen geht man doch nicht nach Hause ;) Schade hat Rammstein nur so kurz gespielt.... 30min mehr wären noch drinn gewesen bis 23.00..... Und an alle, die meinen sich über " den Lärm" beschweren zu müssen sage ich: Chill dä Lääbä..... \m/

  • Metal D. am 05.06.2016 18:08 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    \m/ Grossartig \m/

    Einfach Genial! Hoffe bis zum nächsten Mal in Luzern. Und herrgott nochmal, jeder wusste von diesem Anlass. Warum reklamiert ihr? Geht doch an solchen Wochenenden ein paar Tage weg und geniesst die Ruhe wo anders.

    einklappen einklappen
  • Frauali am 05.06.2016 19:13 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Horw

    Wir sassen bei mir auf dem Balkon in Horw, und haben Rammstein gehört. Fast als ob sie im Garten spielten. :) Hammer!!

Die neusten Leser-Kommentare

  • b. obernau am 08.06.2016 17:55 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    rock LU

    Es war bis bis in's Obernau zu hören!

  • Rasputin am 06.06.2016 19:41 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Stimmung war unverschämt

    Das mieseste Publikum in der Schweiz ist ganz klar in Luzern zuhause. Stimmung zwei Tage lang gleich null.

    • Reto am 06.06.2016 20:13 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Rasputin

      Ist mir nicht aufgefallen. Fand die Stimmung sehr gut

    • Compañero am 06.06.2016 22:44 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Rasputin

      Kann es sein, dass du auf der falschen Veranstaltung warst? Die Reitschule ist in Bern. Frag next time einen Compañero.

    einklappen einklappen
  • Manowar of Steel am 06.06.2016 19:26 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Minimales Gedränge

    Die Stimmung bei Rammstein war sehr schlecht. Bitte das nächste Mal etwas mehr nach vorne drücken, damit es vorne auch Spass macht.

  • Adelheid am 06.06.2016 19:19 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Schlimm

    Furchbar was da für agressive und brutale Menschen gekommen sind. Eine wirklich unglaublich agressive Gruppierung von Menschen

    • Adler am 06.06.2016 20:19 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Adelheid

      Jetzt ist genug mit Beleidigungen ist ja beschämend,du warst wahrscheinlich auch nicht mal dort,ich habe nur nette freundliche Menschen gesehen alles war friedlich.

    • Misch Misch am 06.06.2016 21:57 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Adelheid

      ich finde die Äußerung sehr unpassend. selbst das Restaurand gegenüber des Areals machte durchwegs nur positive Erfahrungen. ich selber muss sagen, lieber jedes Wochenende ein Rockfestival als die "Fussball fans". wohne im Quartier rund um die allmend und kann sagen hab super leute getroffen. finde ihre Aussage unverschämt und nicht wahr.

    einklappen einklappen
  • hugi de rocker am 06.06.2016 16:36 Report Diesen Beitrag melden

    lahmes Publikum

    Ich war auch da, Rammstein war super, nur das Publikum war echt lahm.

FCL.TV
Der TV-Player benötigt einen aktuellen Adobe Flash Player: Flash herunterladen