Fahrer betrunken

16. April 2012 15:20; Akt: 16.04.2012 21:20 Print

17-jährige Beifahrerin stirbt bei Unfall

von Daniela Gigor/Marcel Habegger - Mit 1,67 Promille Alkohol im Blut ist in Winikon ein 19-Jähriger von der Strasse abgekommen und mit einer Mauer kollidiert. Die 17-jährige Beifahrerin überlebte den Aufprall nicht.

storybild

Ein betrunkener 19-Jähriger hat in der Nacht auf gestern einen Selbstunfall gebaut - seine 17-jährige Beifahrerin verstarb auf der Unfallstelle. (Bild: Luzerner Polizei)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Erst vor knapp drei Monaten hatte Daniel M.* seinen Führerausweis auf Probe erhalten. Bereits am 15. Februar rutschte der Junglenker ausserhalb von Langenthal von der Strasse und konnte seinen Wagen nicht mehr ohne Hilfe auf die Fahrbahn zurückbringen, wie M. auf Facebook mitteilte. So viel Glück wie damals hatte der 19-Jährige in der Nacht auf gestern nicht: Er fuhr mit seinem Alfa Romeo kurz nach Mitternacht auf der Fagostrasse von Triengen in Richtung Winikon.

Schlimmer Verdacht

Aus noch ungeklärten Gründen kam das Auto kurz vor seinem Haus von der Strasse ab und prallte in einen Stein. Der Wagen drehte sich im Gegenuhrzeigersinn und prallte gegen eine Stützmauer. In der Folge kippte das Auto aufs Dach. Die erst 17-jährige Beifahrerin erlitt schwere Verletzungen und verstarb noch auf der Unfallstelle. Ein Atemlufttest beim Automobilisten ergab einen Wert von 1,67 Promille. M. wurde beim Selbstunfall nur leicht verletzt. Er musste seinen Fahrausweis auf der Stelle abgeben, wie die Polizei mitteilte.

Sollte sich das Gerücht bestätigen, dass es sich bei der Toten um die Schwester des Unfallverursachers handelt, ist dieser Unfall ist für die betroffene Familie noch tragischer. M.s Vater wollte zu dem dramatischen Ereignis gestern keine Stellung nehmen.

*Name der Redaktion geändert

FCL.TV
Der TV-Player benötigt einen aktuellen Adobe Flash Player: Flash herunterladen
Immobilien

powered by

Immobilien finden

PLZ
Preis bis
Zimmer bis

Nachmieter finden? Jetzt bei homegate.ch inserieren